Filine bloggt

Lifestyle, Familie, Reisen, Food
Villa Wewersbusch
Dies & Das Kinder

Start in die Schullaufbahn, Schulformen und Privatschule als Möglichkeit

Anzeige// Die Ferien haben begonnen und das erste Schuljahr ist für Sandro nun schon vorbei. Jetzt heißt es ausspannen und die ersten Sommerferien genießen. Nach dem Sommer beginnt dann das zweite Schuljahr für ihn und Bella startet in der Vorschule durch. Als Elternteil macht man sich bei so vielen Neuerungen einige Gedanken um die Zukunft der Kinder. Das ist sicher verständlich und geht allen Eltern so. Die verschiedenen Möglichkeiten der Schullaufbahn sollten durchdacht werden und auch die Vorteile einer Privatschule wie zum Beispiel der Villa Wewersbusch; wohl eine der modernsten Schulen Deutschlands, können in Betracht gezogen werden.

Schulsysteme, Schulformen und private Trägerschaften

Jedes Bundesland hat in Deutschland ein festgelegtes Schulsystem, welches die Möglichkeiten innerhalb der schulischen Laufbahn aufzeigt. Die Länder legen die Schwerpunkte der Lehrpläne fest und viele Dinge sind unterschiedlich geregelt. Nicht jedes Bundesland hat das achtjährige Gymnasium eingeführt und auch der Übergang in diese weiterführenden Schulen ist anders. Innerhalb dieser Schulsysteme der Bundesländer gibt es unterschiedliche Schulformen – angefangen natürlich mit der Grundschule. Aber auch hier gibt es eben wieder gewisse Unterschiede. In manchen Bundesländern hat man die Wahl zwischen dem dreigliedrigen Schulsystem (Hauptschule, Realschule und Gymnasium) oder einer Gesamtschule, in anderen gibt es nur eines dieser Systeme.

Privatschule

Hier bei uns in Niedersachsen gibt es nach der Grundschule eine Empfehlung für die weiterführenden Schulen und wir haben auch noch das dreigliedrige und das Kombi-Schulsystem zur Wahl. Wem die vorgegebenen Lehrpläne in den Schulen nicht gefallen, der muss sich nach Alternativen Schulformen und Privatschulen umschauen. Hier gibt es meist besondere Schulkonzepte wie zum Beispiel Montessori, Waldorf oder weitaus umfangreiche Lehrpläne mit Freizeitgestaltung in den Privatschulen und Internaten. Ihr seht so einfach ist das Ganze nicht und man muss sich schon Gedanken machen, was das Beste für sein Kind ist.

Internat und Privatschule

Internat und Privatschule klingen für manche erst einmal abschreckend, aber in manchen Fällen ist so eine Schule sicherlich eine gute Lösung. Spezielle Fähigkeiten in manchen Bereiche werden oftmals in Internaten besser gefördert. Es muss aber nicht zwangsläufig ein reines Internat für das Kind sein. Es gibt auch Privatschulen, die zwar ein Internat beherbergen, trotzdem auch zugänglich für andere Schüler sind. Schulen in privaten Trägerschaften können zum Beispiel auch Internationale Schulen sein, in denen der Unterricht bereits in anderen Sprachen abgehalten wird. Auch im Ausland werden hier schon sehr moderne Systeme vorgelebt.

Villa Wewersbusch

Villa Wewersbusch

Eine dieser Schulen in einer privaten Trägerschaft, die ein besonderes Konzept schon sehr gut umsetzt und damit als eine der modernsten Schulen Deutschlands gilt, ist die Villa Wewersbusch. 2011 wurde die Schule mit integriertem Internat eröffnet und hat sich schnell einen Namen gemacht. Denn das Konzept richtet sich nach großen Beispielen. Die Welt wird moderner, wissenschaftlicher und unsere Kinder müssen diesen schnellen Wandel schon von früh an Lernen.

Das Tablet gilt als Unterrichtsmaterial, Schulbücher gibt es quasi nur noch digital. Die Schüler werden gefördert kreative Lösungen für gestellte Probleme zu finden, halten Vorträge und verarbeiten Erlerntes in Podcasts. Das Unterrichtsmaterial wird in Kursen auf der Lernplattform iTunes U bereitgestellt und der starre Unterricht durch gemeinsame Übungsphasen ersetzt. Teaching Assistants (Muttersprachler) unterstützen beim Fremdsprachenunterricht und die Schüler können ihren Lehrplan mit Zusatzkursen selbst gestalten.

Privatschule

Die Schüler der Villa Wewersbusch können den mittleren Schulabschluss nach der 10. oder das Abitur (G9) nach der 13. Klasse erreichen. Zusätzlich können Sie aber schon weitere Qualifikationen im IT Bereich erlangen, denn die Schule ist als Apple Authorised Training Centre for Education qualifiziert.

Für die Kinder, die im Internat wohnen gibt es viele Möglichkeiten der Freizeitgestaltung. Sie können dort Ihren Hobbys nachgehen und Reitkurse oder andere Sportarten belegen.

Vom privaten Schulsystem lernen

Natürlich mögen sich hier die Gemüter streiten, was für sein Kind sinnvoll und gut ist. Ich würde mein Kind zum Beispiel ungern in ein Internat geben. Auch die Kosten für eine Privatschule sind sicherlich nicht für jeden tragbar. Aber seien wir mal ehrlich – der Wandel in dieses moderne Zeitalter findet viel schneller statt als wir überhaupt denken können. Diese neuen Arten des Lernens aus den privaten Schulsystemen ermöglichen einen leichten und schnellen Einstieg in das digitale Zeitalter. Mit der Kombination aus digitalem Lernen, Fremdsprachenentwicklung und dem normalem Lernen sind die Kinder bestens vorbereitet und das auf jedem Gebiet.

Auch wenn bei uns keine Schule wie die Villa Wewersbusch in der Nähe ist, finde ich gut, das mit dieser Privatschule ein modernes Schulsystem vorgelebt wird. Ich denke, in einigen Punkten könnten sich die „normalen“ Schulen etwas abschauen. Durch die digitale Mediennutzung entfällt das Schleppen von schweren Unterrichtsmaterialien, erarbeitete Themen können schnell und einfach geteilt sowie auch miteinander ausgearbeitet werden. Unterrichtsmaterialien für verschiedene Wissensstände stehen jederzeit zur Verfügung und können abgerufen werden dank modernster Technik.

Villa Wewersbusch

Natürlich sollte das alles in einem gewissem Maß bleiben, schließlich prägt sich Geschriebenes eben doch umso besser ein. Aber das muss ja auch erstmal gelernt werden – deshalb freut sich Bella auch schon auf ihre Vorschule.

Privatschule

Wie findet ihr den Schritt zur digitalen Mediennutzung im Unterricht? Bin gespannt auf eure Meinung dazu! Liebe Grüße von Filine

*Bildrechte der Schulbilder liegen bei Villa Wewersbusch. Die Bilder wurden mir zur Nutzung freigestellt *Dieser Beitrag enthält Werbung. Der Inhalt und meine Meinung wurden dadurch nicht beeinflusst. Der Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit Trusted Blogs

Mit dem Absenden deines Kommentars stimmst Du automatisch dem Datenschutz unserer Seite zu!

%d Bloggern gefällt das: