Filine bloggt

Lifestyle, Familie, Reisen, Food
Tarte
Backen Gewinnspiele PR Samples Werbung

Oh la la Frankreich, Backevent – Tarte mit Pistaziencreme & Erdbeeren

Nach langer Zeit habe ich endlich wieder eine Blogger-Backaktion mit Unterstützung von RBV Birkmann ins Leben gerufen. Und ich freue mich, dass ich 5 weitere Bloggerinnen für das Back-Event begeistern konnte, die euch mit weiteren tollen Rezeptideen erwarten. Unser Thema ist dieses Mal Frankreich. RBV Birkmann hat sich in diesem Frühjahr ein wenig dem Thema Frankreich verschrieben-Oh la la und passend dazu findet ihr viele neue Artikel im Backshop bei www.backfreunde.de . Ihr werdet in jedem Blogbeitrag eine andere Backidee zum Thema Frankreich finden und dazu wird es in jedem Blog auch eine tolle Verlosung geben! Ich starte heute und bei mir gibt es eine Tarte mit Pistaziencreme, natürlich mit Rezept-trés bien!

Tarte

Tarte & Tartelettes

Frankreich hat eine Menge an Backideen zu bieten, angefangen von Madeleines, Macarons, Eclairs bis hin zur Tarte oder Tartelettes. Die Tarte ist eigentlich nichts anderes als der Tortenboden in Deutschland, nur der Teig für den Boden ist etwas anders. Obwohl es inzwischen soviel Varianten gibt, dass ich es nicht so genau nehme und mich heute für eine fertige Backmischung entschieden habe, die eigentlich für eine Kastenform gedacht ist. Aber warum nicht mal kreativ und anders? Ich habe mich für eine Buttermilchtarte sowie Tartelettes entschieden mit zweierlei Cremes.

Backevent mit RBV Birkmann & Gewinnspiel

Natürlich verlinke ich euch auch die anderen Blogs, damit ihr die tollen Rezeptideen nicht verpasst. Es wird jeden Tag von heute an bis zum 16. Mai ein anderer Blog veröffentlichen und auch die Gewinne können sich sehen lassen!

Bei diesen Bloggerinnen könnt ihr euch auf weitere tolle Backkreationen freuen:

Buttermilk Lemon Tarte mit Pistaziencreme und Erdbeeren

Tarte

Für die Tarte mit Pistaziencreme habe ich eine fertige Backmischung verwendet. Diese Backmischungen sind neu im RBV Birkmann Produktprogramm und eigentlich ist diese für eine Kastenform vorgesehen. Es gibt natürlich noch andere Varianten der Backmischungen, unter anderem auch für Muffins. Ich habe die Buttermilch Lemon Tarte nach Packungsanleitung vorbereitet und dann eine Hälfte in der Tarteform gebacken. Die andere Hälfte des Teiges habe ich auf die 6 Tarteförmchen verteilt und beides ca. 30 Minuten bei 160 Grad Heißluft gebacken.

Tarte

Pistazienpaste aus eigener Herstellung

Für die Pistaziencreme braucht ihr 160 g Pistazien geröstet, ungesalzen und 60 g Glucosesirup. Anstelle von Glucosesirup geht auch Dextrose, die habe ich verwendet. Die Pistazien werden im elektrischen Zerkleinerer ganz fein vermahlen bis sie ölig werden. Dann Glucose oder Dextrose zufügen. Wenn es nicht cremig wird etwas Pistazienöl dazugeben. Ich habe die Pistaziencreme nicht ganz fein bekommen, es geht aber auch so.

Tarte

Pistaziencreme für die Tarte
  • 1 Becher Sahne
  • 1 EL Vanille-Tonkabohne-Zucker ( gibt es von Spice World Gewürze)
  • 2 -3 EL Pistaziencreme ( gekauft oder selbst hergestellt)
  • 50 g Creme Fraiche
  • eventuell etwas grüne Lebensmittelfarbe
  • sowie 500g Erdbeeren, die als Scheiben auf die Pistaziencreme gelegt werden

Die Sahne mit dem Vanille-Tonkabohnen-Zucker steif schlagen. Die Pistaziencreme mit etwas Sahne und der Creme Fraiche verrühren und anschließend unter die geschlagene Sahne heben. Die Pistaziencreme mit einem Spritzbeutel auf der Tarteform verteilt und darauf Erdbeerscheiben verteilen.

Tarte

Tarte

Orangen-Tartelettes

Auf die ausgekühlten 6 Tartelettes kommt eine Orangencreme, die ich aus folgenden Zutaten hergestellt habe:

  • 100 ml Saft von Bio Orangen
  • 40 g Butter
  • 20 g Zucker
  • 2 Eier
  • eventuell etwas gelbe Lebensmittelfarbe in Pastenform (RBV Birkmann)

Butter mit Orangensaft und Zucker im Topf auf kleiner Hitze auflösen und etwas auskühlen lassen. Eier schaumig schlagen und in die Saft-Buttermischung einrühren. So lange bei schwacher Hitze rühren, bis die Masse dicklich wird. Sollte die Creme nicht eindicken, einfach etwas Stärkemehl mit Wasser anrühren und die Creme damit andicken. Die Creme auskühlen lassen und auf den Tartelettes verteilen.

Tarte

Verwendete Backartikel von RBV Birkmann

Fünf Artikel habe ich verwendet und das gleiche Paket könnt ihr einmal bei mir gewinnen! Die längliche Tarteform 40 cm und Tarteförmchen 10 cm (6 Stück) aus der Reihe Premium Baking sowie aus der Kategorie Backzutaten die Backmischung Buttermilk Lemon Cake und Lebensmittelpaste gelb sowie Minifähnchen zum Dekorieren (findet ihr in den Themenwelten unter Oh la la).

Tarte

Backmischung für Tarte

Wieso ich eine Fertigbackmischung für die Tarteform verwendet habe? Nun, ich war sehr neugierig auf das Produkt, denn ich durfte die neuen Backmischungen bereits auf der Blogger- und Journalistenmesse in Hamburg begutachten. Dort wurden sie sehr gelobt  und die klangvollen Namen der Backmischungen hörten sich sehr interessant und lecker an. Hier kann ich gleich anmerken dass mir meine ausgesuchte Sorte sehr gut gefallen hat und ich sie absolut empfehlen kann. Die Lebensmittelfarben von RBV Birkmann verwende ich schon sehr lange und bin ebenfalls sehr zufrieden damit. Auch die neue Paste hat eine gute Färbeeigenschaft und lässt sich sparsam anwenden. Ich habe die gelbe Farbe übrigens für die Orangencreme auf den Tartelettes verwendet, um die Creme etwas farbintensiver zu bekommen.

Tarte

Premium Tarteformen und ihre Eigenschaften

Ich bin happy dass es endlich auch die längliche Tarteform von RBV Birkmann bei Backfreunde.de gibt. Die Premium Baking Formen zeichnen sich durch eine sehr gute Qualität aus, sind extrem stabil und schnittfest. Wobei ich selbst immer sehr vorsichtig beim schneiden bin und dieses lieber auf der Tortenplatte mache. Bei beiden Tarteformen gefällt mir besonders der lose, herausnehmbare Boden zur leichteren Herausnahme des Backguts- funktioniert übrigens prima!

Premium Baking Tarteform und Tarteförmchen:

  • losen, herausnehmbare Emaille-Böden
  • Schnitt und kratzfest
  • extrem schwere Qualität bei der länglichen Tarteform
  • beste Anti Hafteigenschaften
  • gebördelter Rand
  • leicht zu reinigen
  • 10 Garantie
  • mit Rezeptheft
  • Tarteform Maße 40 cm × 17 cm, 1200 ml,  Füllmenge – bis 230°C im Backofen verwendbar
  • Tarteförmchen 6 Stück mit 10 cm Durchmesser, 2 cm hoch

Tarte

Gewinnspiel

Gewinne ein tolles Paket mit diesen 5 Produkten von RBV Birkmann!

Willst du auch eine Tarte backen oder lieber Tarteletts? Oder am liebsten beides? Dann hüpf in den Lostopf und versuche dein Glück, denn ich verlose einmal das gleiche Produktpaket, das ich zum Backen verwendet habe – natürlich neu!

Tarte

Teilnahmebedingungen

  • Schreib einen Kommentar unter dem Beitrag wie du deine Tarte verzieren würdest!
  • Like den Beitrag und teile ihn gerne!
  • Folge meinem Blog oder abonniere ihn per Newsletter
  • Trag dich für eine eventuelle Gewinnbenachrichtigung ins Kontaktformular ein (wird nach Ablauf gelöscht)
  • Der Gewinn wurde von RBV Birkmann gesponsert und wird auch von dort versendet. Dafür leite ich die Gewinneranschrift weiter
  • Der Gewinn kann nicht in bar getauscht werden
  • Weitere Gewinnspiel TB`s: Hier entlang!
  • Mit deiner Teilnahme stimmst du dem Datenschutz automatisch zu: Zum aktuellen Datenschutz
  • Die Teilnahme ist nur einmal möglich und endet am 27. Mai um Mitternacht!

Viel Glück wünsche ich allen und liebe Grüße von Filine!

51 Kommentare

  1. Das sieht aber köstlich aus! Ich freue mich sehr, dass ich bei der tollen Aktion dabei sein darf.

    Viele Grüße aus dem Urlaub aus Südtirol,

    Christine

  2. Ich liebe besonders Zitronen Tarte, diese verziere ich mit Pistazien und gezuckerten Limettenscheiben
    Herzlichen Dank für die wundervolle Verlosung
    LG
    Petra

  3. Liebe Filine ,
    das ist ja eine wunderbare Präsentation auf Eurem Blog. Die Tarte und die Tartletts sind ja wirklich traumschön geworden. Ich würde ebenfalls beidesbacken wollen. Bei uns stehen im Juni drei Geburtstage an ( mein Mann und beide Kinder-jeweils im Abstand von einer Woche 🙂 ), da kämen diese leckeren Naschereien gerade richtig.
    Ich bin mir noch nicht so ganz sicher wie ich die Karte verzieren würde.
    Ich glaube kandierte Zitrusfrüchte oder auch Heidelbeeren würden sehr gut passen !
    Ich würde mich riesig über das grossartige Package freuen !
    Sonnige Grüße aus Bonn
    Birgit 🙂
    Ich folge euch auf Facebook.)
    Ciao

  4. Hallo Silvia, deine beiden Tarte Kreationen schauen fantastisch aus und Hut ab, dass du die Pistaziencreme selbst gemacht hast. Ich bin da eher bequemer und kaufe sie. Ich freu mich, dass ich bei dem Bacckevent dabei bin und Dankschön für Deine Mühe. Liebe Grüße Tina-Maria

  5. Hallo,

    Was für ein tolles Rezept! Hört sich richtig lecker an und sieht auch super aus 🙂
    Ich würde meine Tarte mit frischen Zitronenscheiben und Minze Blättern verzieren, das ist so schön erfrischend!

    Ich würde mich sehr über diesen tollen Gewinn freuen und dann direkt zuhause loslegen!
    LG
    Nina

  6. Hallo.
    Was sieht das alles lecker aus! Vielen Dank für die tollen Rezepte. Ich würde die Tarte mit Erdbeeren verziehren ,da wir alle Erdbeeren lieben .
    Vielen Dank für die Verlosung und ein schönes Wochenende .
    Gerne geteilt

  7. Wow, das sieht ja lecker aus, da bekomme ich direkt Lust auf Erdbeer-Tarte.
    Ich würde meine Tarte am liebsten mit Himbeeren verzieren, bei uns auf dem Balkon wachsen in diesem Jahr so viele, dass ich sicher gGelegenheit bekomme das auszuprobieren.

    Liebe Grüße
    Elke

  8. Ich liebe Tartes! Deshalb muss ich hier einfach mitmachen! Folge dir schon lange bei Facebook 🙂 ich würde meine Tartes mit Heidelbeeren verzieren oder Minzblättern. Wäre toll loslegen zu können! Hab ein schönes Wochenende, lieben Gruß <3

  9. Grandios und lecker!
    Ich würde zu gerne deine Tarte mit Pistaziencreme nachbacken! Zu himmlisch!

    Ich denke, ich würde sie mit Mango kreieren!

    Ganz liebe Grüße,
    Alexandra.

  10. Boah, so eine unschlagbar gute Kombination, lecker! Ich würde alles ganz genau so machen und dann noch Pistazienstückchen und Raspel von weißer Schokolade drüber geben, yummy! ich würde mich riesig über das tolle Backset freuen! 🙂

  11. Sprenkel von weißer Schokolade … Ich backe gerade auch mit der Mischung. Bei mir wird es nächste Woche etwas mit Fondant geben. Lasst euch überraschen.
    Habe gerade deinen tollen Post via Facebook und Twitter geteilt.
    Alles Liebe und eine gute Nacht!
    Pamela

  12. Bisher habe ich mich noch an keine Tarte gewagt, also wird es wohl mal Zeit, oder ? deine Kreationen sehen köstlich aus, ich würde sie mit Schoki verzieren und oder mit deiner Pistaziencreme
    schönes Wochenende
    Liebe Grüße Leane

  13. Liebe Tina-Maria,
    ich würde die Tarte mit bunten Beeren und essbaren Blüten verzieren oder mit kandierten Orangen- und Zitronenstückchen und Minzblättchen. Neben mir sitzt gerade einer der ganz gierig Deine wundervollen Kreationen anhimmelt und schon ganz feste die Daumen drückt, dass ich diese tollen Formen gewinne, damit ich ihn auch mit solchen leckeren Tartes und Tarteletts verwöhnen kann. Geteilt habe ich Deinen Bericht inkl. Gewinnspiel auf facebook https://www.facebook.com/viciouslexilicious/posts/1826161424347193
    Liebe Grüße und ein zauberhaftes Wochenende
    Lexi♥

  14. Ich würde meine Tarte mit frischem Obst verzieren. Was gibt es leckereres zu dieser Jahreszeit als Erdbeeren, Himbeeren, Rhabarber und Co? Pistazien hab ich grade bestellt und werde sie für diese Tarte benutzen. LG Karin

  15. Ich würde sie mit frischem Obst dekorieren…oder Blüten…oder oder oder! Dein Rezept werde ich auf jeden Fall mal ausprobieren! LG Mona

  16. Ganz wundervoll, was Du da wieder gezaubert hast, liebe Silvia! Die längliche Tarteform muss ich mir auch mal zulegen, kannte ich noch gar nicht! Sobald ich zuhause bin, kümmere ich mich um das Teilen aller Beiträge!

  17. HuHu Liebe Silvia

    Oh das sieht aber beides sehr lecker aus da kann man sich gar nicht entscheiden was man lieber probieren möchte. Besonders toll finde ich ja das die Formen einen Hebeboden haben das stört mich ja an meinen Tarte Formen so ein wenig den beim rausnehmen bricht der Kuchen ja gerne mal.
    Liebe Grüße
    Sandra

  18. Vielen lieben Dank für das tolle Gewinnspiel und vorallem die leckeren Rezepte! Pistaziencreme hört sich wirklich spannend an, die werde ich definitiv mal probieren. Ich würde die Tarte auch mit Erdbeeren besetzen, ich denke das passt wirklich am besten mit zu den Pistazien oder vllt auch Mango?! Die Erdbeeren könnte man noch alle mit kleinen Augen verzieren, das sieht immer sehr niedlich aus! 🙂 viele liebe Grüße und noch einen schönen Tag!

  19. Vielen lieben Dank für dieses tolle Gewinnspiel. Ich würde die am liebsten ganz klassisch mit einer Vanillecreme und Erdbeeren belegen

  20. Liebe Silvia, jetzt bin ich zuhause und habe mir den Beitrag noch mal am Laptop angeschaut, das sind so wundervolle Rezepte und über Deine Fotos staune ich nur noch – so genial! Ich wusste nicht, dass es Pistaziencreme gibt, weder gekaufte noch selbstgemachte, das probiere ich aus!

  21. hallöchen,
    ich finde deine Blogger-Backaktionen ja immer total klasse und würde ja sehr gerne mal selbst eine veranstalten oder an solch einer teilnehmen. Vielleicht bei deiner nächsten?
    Deine Rezepte und auch die der anderen sind wirklich klasse und sehen einfach köstlich aus.
    Liebe Grüße Marie

  22. Ich liebe Torten und backen mit meiner Tochter. Ja wenn man(n) Kinder hat ist das nicht mehr der eigene Geschmack wie man es verziert. Die kleinen Dickköpfe setzen sich da eher durch. Da werden bunte Essperlen genommen dazwischen Erdbeeren, so das jede Torte aussieht als wäre sie persönlich von Pippi Langstrumpf gebacken. Trotzdem würden wir hier gerne gewinnen, damit ich mit Mathilda wieder frisch ausgestattet bin und wir unsere Kreativität neuen Schwung geben können. Sonnige Grüße Thomas

  23. Hallo,
    Vielen Dank für den interessanten Beitrag .
    Ich würde mit Erdbeeren oder Schokolade probieren.
    Ich würde mich sehr freuen.
    Liebe Grüße Margareta

  24. Ich denke ich würde eine Zitronentarte machen und diese mit Zitronencreme und Stachelbeeren dekorieren, NACHDEM ich deine Tarte nachgebacken habe. Himmel sieht das zum anbeißen und herrlich erfrischend aus. Übrigens, dass RBV Birkmann auch Backzutaten verkauft ist bisher an mir vorübergegangen. Ich bin mal weg gucken. LG Ruth

  25. Hallo Silvia,
    vielen Dank für diesen schöner Beitrag, da bekomm ich direkt Lust zu backen. Deine Kreationen sehen zauberhaft aus und lassen eine, direkt das Wasser im Mund zusammenlaufen.😍Da jetzt der Sommer endlich in den Startlöchern steht, würd ich meine Tarte oder Tartletts auf jeden Fall mit frischen Früchten, wie Himbeeren und Erdbeeren dekorieren.😊 Ich hoffe ich hab Glück und kann mit dem tollen Gewinn bald das Tartebacken starten😅🍀.
    Liebe Grüße
    Ann Kathrin

  26. Hm, das sieht sehr lecker aus! Ich würde über die Tarte noch gehackte Pistazien als Deko streuen!

    Ich folge dir auf Facebook und habe dort geliked und geteilt 🙂

    Viele Grüße
    Lisa

Mit dem Absenden deines Kommentars stimmst Du automatisch dem Datenschutz unserer Seite zu!

%d Bloggern gefällt das: