Filine bloggt

Lifestyle, Familie, Reisen, Food
Kastanienkranz
Dies & Das Lifestyle & Living

Kastanienkranz für Tür und Tisch – DIY für Herbstdekoration

Auch wenn die Sonne momentan noch so schön scheint und es noch unglaublich warm ist, stellt sich der Herbst langsam ein. Die Blätter werden bunt und beginnen von den Bäumen zu fallen. Und besser könnte es gar nicht sein, um mit den Kindern draußen spazieren zu gehen. Die sich wandelnde Natur beobachten, bunte Blätter bestaunen und Kastanien sammeln – so kann man momentan Stunden verbringen. Wir haben auch schon fleißig Kastanien gesammelt und haben einen wunderschönen Kastanienkranz damit gebastelt. Wie wir das gemacht haben, zeige ich euch heute.

Kastanienkranz

Der Kastanienkranz – Türkranz und Tischdeko

Unser Kastanienkranz eignet sich hervorragend als Türkranz, kann aber auch sehr schön als Tischdekoration verwendet werden. Mit einer dicken Stumpenkerze darin, stellt sich sofort eine angenehm ruhige Herbststimmung ein.

Viel braucht ihr eigentlich nicht:

  • ein Styroporkranz Ø 30 cm
  • getrocknetes Moos zum Basteln
  • biegbaren Draht
  • Heißklebepistole
  • selbst gesammelte Kastanien, Kastanien-Schalen, Eicheln und was sonst gefällt!

Kastanien

Kastanienkranz

Kastanienkranz – so einfach geht´s

Beginnt damit den Styroporkranz mit Moos zu bekleben. Sucht euch passende Stücke heraus und klebt sie nach und nach an. Perfekt muss es nicht sein, es können ruhig Lücken entstehen. Später können diese dann mit Kastanien und Schalen verdeckt werden. Wenn der Kranz mit Moos beklebt ist, umwickelt ihn noch zusätzlich mit dem biegbaren Draht, falls sich mal der Heißkleber darunter lösen sollte.

Danach könnt ihr beginnen, die Schalen und die Kastanien aufzukleben. Je nach Gefallen auch andere gesammelte Utensilien. Es sieht auch schön aus, wenn hier und dort ein bisschen Moos zum Vorschein kommt.

Styroporkranz mit Moos

Kastanienkranz

Kastanienkranz

Mit einem schönen Schleifenband kann der Kastanienkranz auch an die Tür gehängt werden. Aber dann solltet ihr die Kastanien lieber mit kleinen Drähten versehen befestigen. Wir haben nämlich die Erfahrung gemacht dass sich die Kastanie sonst nach und nach „verabschieden“- sie lösen sich aufgrund ihrer glatten Schale und fallen dann ab.

Kastanienkranz

Kastanienkranz

Eure Gäste werden nun herbstlich begrüßt und wenn du einen weiteren guten Tipp für andere Befestigungsmöglichkeiten hast-immer her damit. Ich wäre sehr dankbar dafür!

Viel Spaß beim Nachbasteln! Eure Alessia

5 Kommentare

Mit dem Absenden deines Kommentars stimmst Du automatisch dem Datenschutz unserer Seite zu!

%d Bloggern gefällt das: