Filine bloggt

Lifestyle, Familie, Reisen, Food
Winterwelt
enthält Werbung Kinder Reisen

Die Autostadt Winterwelt mit der Familie entdecken

Ein neues Jahr hat gestartet und die Feiertage sind vergangen. Manche von Euch haben sicherlich schon wieder angefangen zu arbeiten, aber einige haben sich diese Woche noch frei genommen. Wer also noch Urlaub hat und nach einem schönen Ausflug mit der Familie sucht, der sollte die Chance nutzen und einmal die Winterwelt der Autostadt Wolfsburg besuchen. Das winterliche Gefühl, was uns selbst bei uns im Harz momentan noch fehlt, findet man in der Winterwelt auf jedenfall.

Lichterglanz überall

Egal aus welcher Richtung man auf die Autostadt zusteuert, begleitet einen schon ein wunderbarer Lichterglanz. Leuchtende Hecken, mit Lichtern behangene Bäume und ein riesiger leuchtender Weihnachtsmann heißen einen willkommen.

Winterwelt

Natürlich erwartet einen dann in der Winterwelt nichts anderes als eine wirklich schöne winterliche Landschaft. Hier und da verteilte Hütten wie auf dem Weihnachtsmarkt, die lauter Leckereien anbieten. Gemütliche Ecken, in denen man gemeinsam einen leckeren Winzerglühwein oder Kinderpunsch trinken kann. Eine riesige Eislandschaft, die zum Schlittschuhlaufen einlädt und eine beschneite Fläche mit Rodelhang für die Kids zum toben. Was will man mehr?

Winterwelt
Die Kinder natürlich nichts – denn wenn sie den ganzen Schnee dort vor sich sehen, gibts kein Halten mehr. Auf gehts in den Schnee! Und auch wenn gegen Nachmittag die Schlange für den Schneebereich sehr lang sein kann, sollte man sich anstellen. Die Security für den Bereich lässt immer wieder Kinder hinein, wenn andere raus gehen und manche Kids laufen nur mal schnell für eine Runde rodeln hinein. Übrigens wird hier sehr gut aufgepasst – wenn ein Kind hinaus möchte, wird sehr darauf geachtet, dass ein Elternteil zum abholen bereit steht. Das ist mir sehr positiv aufgefallen. Die Kids können mit dem Schnee bauen, Schneeballschlachten veranstalten oder rüber zum Rodelhang gehen und haben eine Menge Spaß!

Winterwelt

Winterwelt und Winterzauber für die ganze Familie

Auch wenn das alles schon wirklich schön und stimmungsvoll ist, wird dennoch mehr geboten. Die geschmückte Landschaft der Winterwelt lädt zum Spaziergang ein und bietet neben dem ersten Käfer in einer Schneekugel auch den wohl mittlerweile berühmten Lichtertunnel. Auch wenn dieser ein tolles Fotomotiv bietet finde ich doch die Idee mit der Schneekugel total cool!

Winterwelt

Winterwelt
Winterwelt
Meine Tochter war übrigens total süß, als sie die Schneekugel dort entdeckte. Sie fragte mich ob sie denn auch geschüttelt werden kann. Als ich das verneinte, schlug sie vor, dass wir ja alle gemeinsam anfassen könnten – dann würde das schon gehen. 🙂 Das nahe gelegene Karussell ist natürlich ebenfalls eine Anlaufstelle für alle Familien mit kleinen Kindern, schön, das dies im Preis mit enthalten ist und die Kinder so oft fahren können, wie sie möchten. Besonders sehenswert sind auch die Eisshows die sich stündlich im Wechsel von 17 bis 20 Uhr bieten.

Winterwelt

Winterwelt

Das Thema der beiden Eisshows wechselt sich wöchentlich. In dieser Woche ist das Thema um 17 und 19 Uhr „Tanz-Plätze“ und um 18 und 20 Uhr „Dance-Clubs“. Zu verschiedenen Songs werden tolle Kunststücke auf dem Eis präsentiert und das ist selbst für die Kleinsten interessant anzuschauen.

Winterwelt Autostadt ist jeden Besuch wert

Natürlich gibt es so vieles zu entdecken und auch das Mobiversum hat seine Türen ganz normal geöffnet. Wer also schnell fröstelt, kann seine Kinder dort ganz toll beschäftigen – lest in diesem Bericht, was es alles dort gibt. Und wem der Sinn nach Winter und ein bisschen weihnachtlicher Stimmung steht, der sollte unbedingt noch die Winterwelt der Autostadt besuchen. Wir können sie absolut empfehlen.

Kleiner Tipp: Ab 16 Uhr kostet das Abendticket nur 7€ und ist gleichzeitig ein Gutschein in gleicher Höhe für den Verzehr der kulinarischen Angebote und auch für die Restaurants einlösbar.

Liebe Grüße und einen schönen Urlaub wünscht, Alessia

8 Kommentare

  1. Das hört sich klasse an, wir werden nächste Woche auf jeden Fall die Autostadt besuchen, wollte ich schon immer aber nach deinen tollen Fotos und Bericht noch viel mehr. LG

  2. Wie cool ist das denn?!? Meine Schwester war letzte Woche auch mit ihrer Familie dort. Aber das mit dem Schnee zum Spielen …. Wow! Muss ich Mal meinem Mann zeigen!
    Ganz liebe Grüße!
    Pamela

  3. Liebe Alessia, was für stimmungsvolle Fotos, da bekommt man ja sofort Lust auf die Autostadt! Das werde ich mir definitiv vormerken, sobald mein Enkelsohn dafür alt genug ist! Euch wünsche ich ein gesundes neues Jahr mit vielen, vielen Glücksmomenten!
    LG Antje

  4. Hallöchen,
    hach das sieht ja nach einem regelrechten Winterparadis aus.
    Deine Fotos sehen wirklich klasse aus.
    Danke für den schönen Beitrag.
    Liebe Grüße Marie

Mit dem Absenden deines Kommentars stimmst Du automatisch dem Datenschutz unserer Seite zu!

%d Bloggern gefällt das: