Filine bloggt

Lifestyle, Familie, Reisen, Food
Classic Box
Lebensmittel PR Samples

Classic Box Februar 2018 mit Ländertee, Salatdressing & Extravitaminen

Werbung ◊ Eine Ausgabe der Classic Box Februar ist eingetroffen und ich habe sie für die Vorstellung heute ausgepackt. Als erstes ausprobiert habe ich den Ländertee und ein Salatdressing. Ich hatte einen Türkischen Bayram Apfel-Feige Tee in der Classic Box von Brandnooz. Bei diesem momentan noch recht kaltem Wetter passt so ein heißer Tee prima zum Feeling. Die exotischen Länderteesorten von Messmer gibt es in sechs weiteren Genusswelten, aber mir persönlich gefällt die türkische Variante in Apfel-Feige sehr gut, denn er ist schön fruchtig und braucht keine weitere Süßung zum Genießen. Die Ländertees bestehen übrigens zu 50 % aus nachhaltig zertifizierten Rohstoffen. 2,19 € – 20 Beutel

Classic Box Februar 2018

Ein weiteres Produkt machte mich neugierig. Es handelt sich dabei um die WunderSauce, die in drei zuckerfreien Sorten als Portionpack in der Classic Box enthalten war. Leider konnten mich die Saucen nicht vollends überzeugen. Irgendwie schmeckten die Saucen nach Süßungsmittel, obwohl sie als zuckerfrei angegeben waren. Von den drei Sorten Spicy Garlic, BBQ und Caesar hat mir die Sorte Spicy Garlic noch am besten gefallen. 0,49€ – 30 ml

Weitere Produkte aus der Classic Box

Prinzenrolle Milchschatz Minis ist ein Zusatzprodukt für Besteller der Goodnoozbox. Milchschatz minis bestehen aus zwei knackigen Keksen, die mit einer leckeren Milchcremefüllung gefüllt sind. Die Minis lassen sich toll für unterwegs in die Handtasche packen. 1,49 € – 187,5 g Cliff Bar ist ein Riegel auf Haferbasis und soll Energie geben. Enthalten sind nur natürliche Zutaten sowie elf Vitamine und Mineralstoffe. 1,99 € – 68 g Kuchenmeister Koala Kakao, diese Mini Koala Bären sind kleine Kekse mit zarter Kakaocreme gefüllt und hier werden Kindheits- und Jugenderinnerungen geweckt. 1,19 € – 75 g Em-eukal Gummidrops Eisminze sind eine einzigartige Kombination aus erfrischendem Menthol und wertvollen Minzölen. Als Drops erfrischen Sie uns in einem eisfrischen Blau, welches aus natürlicher Spirulina Alge gewonnen wird. 1,85 € – 90 g Mühlhäuser Tradition liefert uns in der Classic Box eine fruchtige extra Konfitüre. Bei mir ist es die Sorte Gold-Appel mit fruchtigen, kleinen Apfelstückchen. 1,69 € – 450 g

Classic Box Februar 2018

Getränke aus der Classik Box im Februar

Hohes C plus Sonnen Vitamin D liefert uns einen Saft, der uns mit Vitamin D Versorgung unterstützen möchte. Ein Glas (0,25l) deckt den Tagesbedarf zu 38 %. Der Saft mit Orange, Maracuja und Khaki wurde zum Produkt des Jahres 2018 gekürt. Aus 100 % Saft, reich an natürlichen Vitamin C ist er außerdem vegan. 1,89 € – 1 l Jonny & Cola Walker in der handlichen Dose beinhaltet ein fertiges Mixgetränk aus Scotch Whisky Jonny Walker Red Label sowie Cola. 2,49 € – 330 ml Linie Aquavit ist das letzte Produkt mit einem Probierfläschchen. Seit 1821 wird Aquavit in Norwegen aus destillierten Kartoffeln, Kümmelsamen, Orangenschalen und anderen nordischen Kräutern nach einer unveränderten Rezeptur hergestellt. Der Aquavit eignet sich entweder zum Mixen von Drinks oder als Digestif nach einem gehaltvollen Essen. 2,90 € – 4 cl

Classic Box Februar 2018

Das war mein Unboxing der Brandnooz Classik Box im Monat Februar 2018. Einige Produkte kannte ich bereits, aber es waren auch ein paar Produkte enthalten, die ich noch nicht kannte. Insgesamt gefällt mir die Classic Box recht gut, allerdings würde ich mir mehr neue Produkte zum Ausprobieren wünschen. Was sagt ihr zur Box? Hat euch alles gefallen und würdet ihr sie bestellen? Die Classic Box kostet im Abo nur 13,99€ und sie ist monatlich kündbar. Ihr geht also kein Risiko ein, wenn euch die Box nicht gefällt. Interessant finde ich bei Brandnooz die vielen Themenboxen, die immer wieder neu aufgelegt werden und uns mit neuen Produkten überraschen.

Liebe Grüße von Filine

4 Kommentare

Mit dem Absenden deines Kommentars stimmst Du automatisch dem Datenschutz unserer Seite zu!

%d Bloggern gefällt das: