Filine bloggt

Lifestyle, Familie, Reisen, Food
Ausflugsziele
Reisen

Ausflugsziele rund um Montegrotto Terme in Italien

Werbung ◊ Dieses wunderbare Sommerwetter macht Lust auf Urlaub und wir liefern euch schon mal ein paar Bilder dazu! Wie ihr bereits lesen konntet, waren wir dieses Jahr schon in Italien. Wir haben in dem wunderbaren Grand Hotel in Montegrotto Terme ein paar Tage verbracht und somit unsere Ferien mit einem Kurzurlaub gestartet. Dank eines klasse Hotels mit einem außergewöhnlichem Stil und einem Händchen für die Gastgeberkultur konnten wir unseren Aufenthalt richtig genießen. Wie genau wir dort verwöhnt wurden, könnt ihr in diesem Beitrag noch einmal nachlesen. Aber bestimmt seid ihr auch neugierig, was wir dort alles erlebt haben! Deshalb haben wir euch Ausflugsziele rund um die Region Montegrotto Terme zusammengefasst.

Ausflugsziele

 

Was macht Montegrotto Terme aus?

Wie der Name schon sagt, liegt Montegrotto in der wohl bekanntesten Thermenregion Italiens. Wer Erholung sucht, der findet sie definitiv hier. Entspannende Thermalbäder, viel Natur, historische Bauten und einen netten, kleinen Ort, der in der Saison sicherlich viele Touristen anlockt. Denn neben den vielen trendigen Schuhgeschäften (ich konnte mich zum Glück bremsen) finden sich kleine Trattorien und Feinkostgeschäfte, in die man sich gerne auf einen Apertitivo setzt.

Ausflugsziele

Natürlich hat die Region viele namenhafte Museen zu bieten; z.B. das Museo Centanin und die Villa Beatrice D’Este und auch archäologische Funde. Aber auch für Reisen mit kleinen Kindern gibt es einige Ausflugsziele, die man in der Nähe besuchen kann. Es gibt zum Beispiel einen Schmetterlingspark. Aber nicht nur das – denn die Micro Mega Mondo beinhaltet neben dem Schmetterlingspark auch das Esapolis, ein für Kinder interessant gestaltetes Museum für Insekten der anderen Art.

Rund um Montegrotto

Natürlich ist die Region um Montegrotto wunderschön, aber auch perfekt für weitere Ausflüge positioniert. Wer schon immer mal die Universitätsstadt Padova, die historische Stadt Verona oder den Gardasee sehen wollte, hat in Montegrotto einen guten Ausgangspunkt. Wir haben uns für einen Ausflug nach Verona und an den Gardasee entschieden – beides kann man auch gut an einem Tag kombinieren.

Ausflugsziele: Verona

Ausflugsziele

In Verona liegen die Sehenswürdigkeiten sehr zentral, was sehr angenehm ist, wenn man mit kleinen Kindern reist. Die Arena von Verona ist ein römisches Amphitheater aus dem 1. Jahrhundert und verschlägt einem mit seiner Größe fast den Atem. Noch schöner ist allerdings der Anblick bei Nacht – leicht beleuchtet und mit dem kleinen Park direkt davor. Einen Blick in die Arena kann man gegen einen kleinen Aufpreis oder in Verbindung mit einem Konzert wagen. Wir haben uns allerdings dafür entschieden weiter zuziehen, um noch Zeit für die Stadt zu haben.

Ausflugsziele

Und wohin hat es uns in Verona gezogen? Natürlich zum Schauplatz der wohl schönsten und dramatischsten Liebesgeschichte der Welt! Besser gesagt zu dem Haus, welches Shakespeare zu Romeo & Julia inspiriert haben soll – zur Casa di Giulietta. Auch hier ist der Besuch im Haus und auf dem Balkon kostenpflichtig – aber das haben wir uns nicht nehmen lassen. Auch wenn nur der Turm noch aus dem 13. Jahrhundert stammt und der Rest des Hauses restauriert wurde, ist es dennoch interessant das Gebäude der Familie Cappello (in der Geschichte die Familie Capulet) zu besichtigen.

Auslfugsziele

Auslufgsziele

Die Statue der Julia, die sich im Innenhof befindet, soll Liebesglück bringen wenn man ihre rechte Brust berührt.  Allerdings steht die Originalstatue mittlerweile im Museum, die vielen Berührungen der Touristen und Pilger haben ihr nämlich stark zugesetzt. Tatsächlich war es mir nicht mal möglich ein Foto zu machen, denn es war einfach nie ein freier Platz an ihrer Seite. Macht aber nichts, schließlich wollten wir auch so noch ein bisschen das historische Flair in Verona genießen bevor es wieder ins Hotel ging.

Ausflugsziele: Gardasee – Sirmione

Auf den Gardasee habe ich mich besonders gefreut. Auch hier gibt es so tolle Orte, da kann man sich kaum entscheiden wo man hinfährt. Dank der guten Tipps von dem Personal des Grand Hotel Terme in Montegrotto haben wir uns dann für Sirmione entschieden. Sirmione liegt am Südufer des Gardasees und endet mit einer Halbinsel, die in den See hineinragt. Den unglaublichen Eingang zum historischen Zentrum bildet die alte Festung Castello di Scaligero.

Auslugsziele

Auf der Insel selbst schlendert man durch kleine schmale Gassen, findet niedliche kleine Geschäfte wie zum Beispiel das Lavendelgeschäft und kann super leckeres hausgemachtes Eis genießen. Die Auswahl fällt bei so vielen tollen Sorten echt schwer und eine Kugel ist mindestens so groß wie bei uns zwei bis drei Kugeln.

Ausflugsziele

Ausflugsziele

Besonders schön sind die vielen kleinen aber tollen Gärten, die sich überall auf der Insel befinden. Mal offensichtlich, mal versteckt sind sie und es macht wirklich Spaß den Ort zu erkunden.

Ausflugsziele

Ausflugsziele

Natürlich möchte man aber auch etwas vom Gardasee sehen und daher bietet es sich an, einen der seitlichen Zugänge zum Ufer zu nehmen und ein Stück um die Insel zu schlendern. Der Anblick der einem dort geboten wird, ist wunderschön und das Wasser ist glasklar!

Ausflusgziele

Tolle Ziele in traumhaften Regionen

Unseren Kurzurlaub haben wir mit der Urlaubsbox gebucht. Es gibt viele verschiedene Boxen auf bestimmte Urlaubsthemen und Regionen angepasst – da findet jeder schnell das passende für seinen entspannten Kurzurlaub. Unser Reiseziel; das Grand Hotel Terme in Montegrotto haben wir in der Box „Kurzurlaub in Italien“ gefunden. Natürlich gibt es auch viele andere tolle Hotels in verschiedenen italienischen Regionen und Orten. Schaut doch einfach mal bei der Urlaubsbox vorbei – auch als Geschenk ist die Box eine tolle Idee um jemanden zu überraschen.

Ausflugsziel

Wir verlassen uns übrigens gerne auf die Hoteltipps der Urlaubsbox! Liebe Grüße und einen schönen Kurzurlaub für die, bei denen es bald auf Reise geht! Eure Alessia

2 Kommentare

Mit dem Absenden deines Kommentars stimmst Du automatisch dem Datenschutz unserer Seite zu!

%d Bloggern gefällt das: