Filine bloggt

Lifestyle, Familie, Reisen, Food
Fingerfood-Burger
Essen & Trinken Kochen

Fingerfood-Burger & Cole Slaw zum Oktoberfest – O`zapft is!

Jedes Jahr wieder Oktoberfest und es ist bereits in vollem Gange. Was esst ihr in dieser Zeit besonders gerne? Muss es das Wiesn Hendl sein, Weisswürstl oder Leberkäs? Letzteres ist bei uns eigentlich jedes Jahr ein Muss. Und auch, wenn wir nicht die Wiesn in München besuchen, so genießen wir die Leckereien halt zuhause. In diesem Jahr gibt es Fingerfood-Burger mit gebratenen Weisswürstl-Scheiben und Leberkäs und das Rezept dafür bekommst du heute natürlich auch. 

Fingerfood-Burger

Oktoberfest mit Fingerfood-Burger und selbstgebackene Buns

In den meisten Orten wird das Oktoberfest auch in etwas kleinerem Rahmen gefeiert und das passende Dirndl hat doch heute fast jede Frau im Schrank. Wer nicht feiern geht kann es ja zuhause zünftig angehen. Mit Freunden und Familie feiert es sich in gemütlicher Runde sowieso am besten, oder? Du bekommst heut gleich zwei leckere Varianten von Fingerfood-Burgern mit auf den Weg und vielleicht probierst du sie ja auch mal aus?

Fingerfood-Burger

Wieso sollten Leberkäs und Weisswürstl eigentlich immer nur traditionell gegessen werden? Ich habe mir mal zwei Varianten überlegt wie man diese kultigen bayrischen Schmankerl anders servieren kann. Herausgekommen sind diese beiden Burger und ich versichere dir dass Sie oberlecker sind! Die Buns habe ich übrigens auch selbst gebacken. Wie schon so oft habe ich mein Rezeptbuch „Better Burger“ aufgeschlagen und daraus die Brioche Buns gebacken. Die gefallen mir für Burger jeglicher Art am besten. Dieses Mal habe ich einen Teil der Buns im Miniformat (ca. 7 cm Durchmesser) gebacken um Fingerfood-Burger zu kreieren.

Fingerfood-Burger

Fingerfood-Burger

Fingerfood-Burger und Rezept für Cole Slaw

Einen Teil der Fingerfood-Burger habe ich mit gebratenen Weisswürstl belegt und die anderen mit gebratenem Leberkäs. Die Weisswürstl habe ich in Scheiben geschnitten und ebenso wie den Leberkäs in etwas Öl kurz angebraten. Das Topping für die Weisswürstl besteht aus Sauerkraut und süßem Senf. Du kannst beim Sauerkraut am besten deine Lieblingsvariante nehmen. Ich habe den „Mildessa für Salate & Wraps“ von Hengstenberg genommen. Er ist bereits fix und fertig und kann gleich aus der Packung verwendet werden.

Fingerfood-Burger

Fingerfood-Burger

Für die Leberkäs Fingerfood-Burger habe ich einen Cole Slaw zubereitet und das Rezept dafür darfst du gerne mitnehmen. Es ist eine ganz andere Variante wie ich sie kannte und kommt ebenfalls aus dem Better Burger Rezeptbuch. Also lege ich mal los und hier kommt das Rezept!

Cole Slaw – nicht nur für Fingerfood-Burger

Fingerfood-Burger

Zutaten

  • 400 g Weißkohl
  • 1 Karotte
  • 60 ml Weißweinessig
  • 1 EL Zucker
  • 1 EL Mehl
  • 1 T El Senfpulver
  • 1T El Salz
  • 60 g Sahne
  • 1 EL Butter
  • 2Eier

Tipp:  Senfpulver kannst du ganz einfach selbst herstellen indem du die gewünschte Menge Senfkörner in einer Kaffeemühle fein mahlst. Man kann sich auch etwas mehr auf Vorrat herstellen und in einem Behälter aufbewahren.

Zubereitung Cole Slaw

Den Weißkohl nach dem Waschen in grobe Stücke schneiden und sehr fein hobeln (vorher den Strunk herausschneiden). Die geputzte Karotten fein raspeln. Weißweinessig mit Zucker, Mehl, Senfpulver  und Salz verrühren und unter ständigem Rühren in einem Topf aufkochen. Dann die Sahne und Butter zugeben und unterrühren. Die Eier in einer Schale verquirlen, etwas von dem heißen Sud hinzufügen, verrühren und die gesamte Eiermischung langsam unterrühren. Sobald das Dressing andickt vom Herd nehmen und mit den Weißkohlstreifen und Karottenraspeln vermengen. 1 Stunde durchziehen lassen.

Fingerfood-Burger

Leberkäs-Burger

Burgerbuns waagerecht aufschneiden und die unteren Hälften mit einem Stück Eisbergsalat belegen. Darauf jeweils ¼ Scheibe gebratenen Leberkäse oder 3-4 Scheiben gebratene Weisswürstl legen. Auf den Leberkäs kommt etwas von dem Cole Slaw, darauf eine weitere ¼ Scheibe Leberkäs und obendrauf etwas süßer Senf nach Belieben.

Fingerfood-Burger

Fingerfood-Burger

Fingerfood-Burger

Weißwürstl-Burger

Beim Weißwürstl-Burger kommt unter die Weisswurstscheiben ( direkt auf die untere Brötchenhälfte) etwas Sauerkraut und auf die Wurstscheiben kommt dann ebenfalls etwas bayrischer süßer Senf. Nun nur noch die oberen Bunhälften drauflegen und servieren.

Fingerfood-Burger

Dazu passt natürlich ein gutes bayrisches Bier- O’zapft is! Wie ein chilischarfer Burger mit Kürbis schmeckt erfährst du: Hier!

4 Kommentare

  1. Liebe Silvia,

    du hast immer brandheiße Ideen. Fingerfood-Burger sind mir noch nie eingefallen. Ich mag Fingerfood – da kann man Vieles ausprobieren bis sich das Sättigungsgefühl einstellt 🙂
    Zu unserer nächsten Feier werde ich die mit hinzufügen.

    Liebe Grüße
    Sabine

  2. Fingerfood-Burger – darauf muss man erst mal kommen – geniale Idee, die kann ich mir auch gut zu einem Geburtstagsbrunch vorstellen! Super lecker angerichtet und so tolle Fotos!
    LG Antje

Mit dem Absenden deines Kommentars stimmst Du automatisch dem Datenschutz unserer Seite zu!

%d Bloggern gefällt das: