Filine bloggt

Lifestyle, Familie, Reisen, Food
Babymode
Gewinnspiele Kinder PR Samples

Lernt Rapife kennen – Bio-Babymode aus Spanien

Werbung ◊ Wir haben euch ja bereits in einem Beitrag über The Family Circle berichtet. Ein wunderbares Event – organisiert für Familien, wo man neben viel Vergnügen auch noch tolle Firmen kennenlernt. Mit einer dieser Firmen hatte ich dort eine sehr nette Begegnung: Rapife Babymode aus Spanien. Bei den süßen Babysachen konnte man nicht einfach vorbeigehen! Dass die Marke auch eine Besonderheit bereit hielt, erfuhr ich im näheren Gespräch am dortigen Stand. Einige der süßen Teile aus der Baby-Kollektion zeige ich euch in meinem Bericht und natürlich erzähle ich euch auch von der Besonderheit!

Babymode

Als Mama von so einem kleinen Windelwinzling kommt man ja kaum an irgendeiner Babykleidung vorbei. Bei The Family Circle wurde viel für Babys und kleine Kinder präsentiert. Von Babybrei über Schnullerketten bis hin zu Spielzeug und Kleidung. Ein süßer Strampler hier, das Kleidchen da…einfach nur niedlich. In der Sommerkollektion von Rapife war von Bodys bis zum Schlafsack alles dabei. Klar, dass ich dort erst einmal gestöbert habe, denn die Kollektion in Mini-Ausgabe für die Kleinsten war einfach zuckersüß!

Leichte Babymode für die warmen Tage

Auch wenn man eigentlich bei Babys vorsichtig ist und mit der Faustregel „Immer eine Bekleidungsschicht mehr als wir“ gut fährt, muss man Ausnahmen machen. Bei den Temperaturen die wir diesen Sommer hatten, ist es nur selbstverständlich, dass Baby nicht unnötig schwitzen muss. Und das wissen natürlich auch die Spanier, denn da ist es ja eigentlich immer ein bisschen wärmer als bei uns. Rapife hat die passenden Baby- Sommeroutfits parat. Süßes Design, leichter Stoff und super easy zum An- und Ausziehen.

Babymode

Dank einer Knopfreihe am Rücken gibt es kein lästiges über den Kopf ziehen. Da bin nicht nur ich froh, sondern auch Leandra. Die bekommt nämlich immer leicht Panik, wenn ihr etwas über den Kopf gezogen wird. Hektisches Strampeln und Schnappatmung kennt wahrscheinlich jede Babymama…

Babymode

Die beiden leichten Hemdchen in blau und türkis (oben im Bild) mit der hübschen Borte haben ein passendes Höschen dabei und begleiten an warmen Sommertagen. Wenn es etwas schicker sein soll, dann ziehe ich unserer kleinen Maus das altrosa Rüschenhöschen mit dem weißen Oberteil an. Das Outfit ist übrigens mein absolutes Lieblingsteil. Das weiße Shirt ist allein schon so niedlich, aber die gerüschte Latzhose macht es wirklich perfekt. Einzelne Lieblingsteile lassen sich auch gut an kälteren Tagen tragen. Dafür wird dann einfach mit Langarmbody und Strumpfhose kombiniert!

Babymode

Babymode

Traditionsunternehmen aus Spanien – Rapife 

Rapife wurde übrigens als Familienunternehmen gegründet und bereits seit 100 Jahren wird Kleidung für groß und klein gefertigt. Bei der Babymode von Rapife wird viel Wert auf die kleinen Details gelegt. Druckknöpfe sind immer so gesetzt dass sie das Baby nicht verletzen können. Stickereien sind mit Stoff unterlegt um nicht auf der Haut zu kratzen und die Firmenlabel werden aufgedruckt. So findet man keine lästigen Abnäher und Waschanleitungen, die in der Kleidung herumbaumeln. Und wenn doch, sind sie nur leicht außen angeheftet, so daß sie einfach abgetrennt werden können.

Babymode

Aber bei Rafipe wird nicht nur auf die kleinen Feinheiten geachtet. Auch bei den Stoffen achtet das Unternehmen auf hochwertige Alternativen und beste Qualität. In der Baby- und Kinderkollektion werden nur Baumwolle, Bio-Baumwolle und Bambus verarbeitet. Die Baumwolle wurde auf Flächen angebaut, die frei von Schadstoffen, Pestiziden sowie Insektiziden ist. Alle Teile beugen Hautreizungen vor sind somit für Allergiker gut geeignet.

Eine Besonderheit wurde auf dem Event in Hamburg auch vorgestellt. Dabei handelt es sich um einen Babybody, dessen Stoff  aus Krustentierfasern  hergestellt wurde. Leider ist er im deutschen Onlineshop    auch noch nicht erhältlich. Dieser wird übrigens gerade in Deutschland gestartet, aber es ist leider noch nicht das volle Sortiment erhältlich. Schaut doch einfach mal im spanischen Webshop vorbei, dort findet ihr neben den aktuellen Kollektionen auch hübsche Geschenksets zur Geburt und auch Schlafsäcke. Unser Schlafsack ist in zartrosa mit Borte und Schleifchen und man kann ihn an der Schulter mittels doppeltem Druckknopf verlängern.

Babymode

Tolle Qualität, schöne Designs und ein Gewinnspiel für euch

Ich bin als Mama total begeistert von Rapife – es ist so wichtig das wir nachhaltig kaufen und ein gutes Gefühl bei der Wahl der Babykleidung haben. Ich möchte natürlich, das es meinem kleinen Mädchen gut geht und das sie Kleidung trägt, die Schadstofffrei produziert wird. Wenn dann einzelne Teile gut durchdacht sind – umso besser!

Babymode

Family Circle im Oktober

Ich hoffe ich kann mich beim kommenden Family Circle auf die Winterkollektion von Rapife freuen. Ganz fest stehen aber noch lang nicht alle Teilnehmer. Denn am 20. und 21. Oktober findet der Family Circle in einem größerem Rahmen in der Kuppel in Hamburg statt. Geplant sind dort insgesamt drei Zelte auf über 4000 m² mit verschiedenen Ausstellern und tollen Aktionen für alle Besucher – auch für die Kleinsten. Tickets könnt ihr dafür direkt auf der Webseite von The Family Circle kaufen. Dort findet ihr auch alle Infos zum Event und wer alles dabei ist. Und nun komme ich zum Gewinnspiel für euch, denn ich habe ein süßes Teil von Rapife im Gepäck!

Gewinnspie ist beendet!

Gewonnen hat: Orangediamond

1 Baby-Schlafanzug in hellem Blau-Grau (neutral) von Rapife in Größe 52/56 (1 Monat)

Damit sich eine frischgebackene Mami von der spanischen Qualität überzeugen könnt, habe ich ein kleines Gewinnspiel im Gepäck. Zu gewinnen gibt es einen Baby-Schlafanzug von Rapife mit süßem aufgesticktem Schaukelpferd.

Babymode

Teilnahmebedingungen

  • Auf was achtest du beim Kauf von Babymode? Nenne es mir im Kommentarfeld.
  • Trag dich ins Kontaktformular ein (ist nur für den Gewinnfall zur Benachrichtigung und wird anschließend gelöscht!)
  • Der Gewinn ist gesponsert und kann nicht in bar getauscht werden. Der Gewinner wird von mir per Mail benachrichtigt sofern mir die Mailadresse bekannt ist
  • Über den folgenden Link kommst du zu unserer aktuellen Datenschutzverordnung
  • Weitere Gewinnspiel TB`s: Hier entlang!
  • Die Teilnahme ist nur einmal möglich und endet am 09. September um Mitternacht!

Viel Glück, Alessia

10 Kommentare

  1. Hi, vielen Dank für den schönen Artikel und die Vorstellung des tollen Shops. Ich achte darauf, dass sich das Material gut anfühlt und es sollte sich um pflegeleichtes Material handeln. Alles Liebe

  2. Liebe Silvia, der Schlafanzug sieht so zuckersüß aus! Ich achte vor allem auf das Material und die Qualität, da ich auch bei mir auf Qualität und einen angenehmen Tragekomfort achte. Mich kratzt und juckt es schnell, daher mag ich weiches Material und Baumwolle, da man darin nicht sonderlich schwitzt. Das ist ja gerade nachts ziemlich wichtig. Als alleinerziehende Mama achte ich aber auch auf den Preis, das muss ich gestehen. Es ist eben nicht immer möglich die teure Variante zu kaufen. Aber oft werde ich auch mit kleinem Budget fündig!
    Liebste Grüße Irina

  3. Ich bin Mama und Studentin und achte ehrlich gesagt zuerst auf den Preis. Aber da mir die qualität mindestens genau so wichtig ist, kaufe ich gerne hochwertige Sachen auf Secondhand-märkten! Damit habe ich eine gute Alternative zu der (für mich ) leider noch unbezahlbaren teuren Kinderkleidung gefunden!:) wir würden uns riesig über den Schlafanzug fürs Geschwisterchen freuen! Liebste Grüße, Julia

  4. Moin Moin, für meinen Bauchbewohner liegt mir besonders das Material und das Tragegefühl am Herzen. Ebenso versuche ich darauf zu achten, dass bei uns zum Großteil nachhaltige Mode getragen wird. Wir würden uns sehr über de zuckersüßen Schlafanzug freuen! Liebste Grüße

  5. Aww, meine Kids sind schon aus Baby-Alter raus, aber meine liebe Arbeitskollegin ist demnächst dran 🙂
    Ich habe immer drauf geachtet, dass die Kleidung bequem war (leicht an/auszuziehen, keine Etiketten, keine Knöpfe auf dem Rücken solange Baby nur liegt etc.)

  6. Hallo Alessia,

    Ich achte immer auf das Material! Die Marke kenne ich noch gar nicht und würde mich sehr freuen zu gewinnen!

    Liebe Grüße,
    Alexandra

Mit dem Absenden deines Kommentars stimmst Du automatisch dem Datenschutz unserer Seite zu!

%d Bloggern gefällt das: