Filine bloggt

Lifestyle, Familie, Reisen, Food
Mangosorbet
Dessert/Eis enthält Werbung Essen & Trinken

Mangosorbet Push up Pops mit Ingwer-erfrischend lecker!

Ein Mangosorbet ist erfrischend bei dem tollen Sommerwetter, aber mit etwas Ingwer bekommt das Sorbet erst den richtigen Kick! Ich habe mich mal wieder durch Rezeptbücher gewühlt und nach einem Eisrezept gesucht, welches bei der Sommerhitze eine schöne Erfrischung bietet. Beim Mangosorbet bin ich hängengeblieben.

Ich liebe Mangos und ich liebe auch Ingwer. Ingwer gibt eine schöne Schärfe und ist megagesund. Oft mache ich mir einen einfach Tee aus diesem exotischen Gewürz. Dafür reibe ich etwas Ingwer und gebe dann einfach kochendes Wasser darüber. Ziehen lassen, durchs Sieb gießen und genießen! Komme ich aber zurück zum Mangosorbet und das ist gar nicht schwer in der Herstellung.

Mangosorbet

Mangosorbet und Zubereitung

Diese Zutaten brauchst du:

  • 170 g Zucker
  • 2 reife Mangos
  • 1 TL frischer Ingwer, geschält und gerieben
  • 2 EL frisch gepresster Limettensaft
  • 1 Prise Salz
  • 180 ml Wasser
  • ergibt etwa 1 l

Zubereitung:

Zucker und 180 ml Wasser in einem kleinen Topf unter gelegentlichem umrühren bei mittlerer Temperatur erhitzen, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst und sirupartig eingedickt hat. Auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. Die Mango schälen, Kern entfernen und das Fruchtfleisch etwas zerkleinern. Das Fruchtfleisch in einen Standmixer oder in einer Küchenmaschine mit dem abgekühlten Sirup, geriebenen Ingwer, Limettensaft und Salz zu einer glatten Masse verarbeiten. In eine Schüssel füllen und zugedeckt im Kühlschrank gut durchkühlen lassen.

Das kalte Mangopüree habe ich in meiner Unold Eismaschine cremig gefrieren lassen. Über den Link findest du die Unold Eismaschine näher beschrieben sowie ein weiteres leckeres Eisrezept: Vanilleeis mit Minzpesto! Das Mangosorbet habe ich nach dem Gefriervorgang in Push Up Pops gefüllt ( gibt es bei www.backfreunde.de) und ins Gefrierfach gelegt. Hier sollte es für einige Stunden (mindestens 3 Stunden) fest werden.

Mangosorbet

Mangosorbet

Mangosorbet

Tipp und Hinweise zum Rezept

Du kannst das Mangosorbet natürlich auch sofort als Dessert servieren, dann ist es ein halb gefrorenes cremiges Sorbet. Wegen der Kinder habe ich übrigens etwas weniger Ingwer genommen (Rezeptangabe oben ist bereits geringer). So hat das Mangosorbet ein leichtes Ingweraroma, was aber absolut köstlich ist! Ich mag es auch gerne wenn der Ingwer nicht ganz fein gerieben ist, sondern in kleinen Stückchen im Sorbet enthalten ist!

Mangosorbet

Mangosorbet

Das Rezept habe ich aus dem Buch „Eiszeit“ von Shelly Kaldunski, das ich vor einiger Zeit im Blog vorgestellt habe. Im Buch findest du über 50 Rezepte für Eiscreme, Frozen Joghurts, Sorbets & Toppings. Ein absolut leckeres Erdbeereis Rezept aus dem Buch findest du in diesem Beitrag, in dem ich auch das Buch näher vorgestellt habe. Ich mag die Rezepte von Shelly Kaldunski, denn sie sind gut beschrieben und leicht umzusetzen.

Probiere nun gerne mal das Mangosorbet aus und verrate mir in einem Kommentar wie es dir gefällt. Ich freue mich auf deine Meinung!

Mangosorbet

Wir finden es megalecker und vor allem sehr erfrischend! Liebe Grüße von Filine

4 Kommentare

  1. Liebe Silvia,
    das Eis sieht köstlich aus.
    Danke auch für den Hinweis woher ich die Pop Ups bekomme.
    Ich werde mich gleich im shop näher umsehen.
    Liebe Grüße Marie

Mit dem Absenden deines Kommentars stimmst Du automatisch dem Datenschutz unserer Seite zu!

%d Bloggern gefällt das: