Filine bloggt

Lifestyle, Familie, Reisen, Food
Ostern
Backen Dies & Das

Blumen in Eischalen, Hefezöpfe und schöne Ostern wünschen wir Euch!

Wir wünschen euch wunderschöne Ostern mit euren Lieben! Auch wenn das Wetter nicht ganz unseren Vorstellungen entspricht, so kann man sich das Osterfest doch schön machen. Osternester für die Kinder kann man auch im Haus gut verstecken. Aber vielleicht haben wir ja Glück und es lässt sich kurzzeitig mal ein Sonnenstrahl zu Ostern blicken.

Ostern mit goldbesprühten Eischalen als Vasen

Bei uns ist der Tisch in diesem Jahr mit Stroh gedeckt und kleine Ranunkeln stecken in Goldbesprühten Eischalen. Wie jedes Jahr verbraucht man ja zum Backen, Kochen oder fürs Dessert Eier und die Eierschalen wandern meist in den Müll. Ich habe sie dieses Mal mit etwas Goldspray eingesprüht, trocknen lassen und auf dem Stroh verteilt. Etwas Wasser einfüllen und eine kleine Blüte reinstellen und schon ist eine schnelle DIY Deko fertig! Mein Tipp: stellt sie zum Einsprühen in eine Eierpappe!

Ostern

Zum Osterfest darf ein Hefezopf aus eigener Herstellung nicht fehlen. Bei mir werden es immer kleine Osterzöpfe, die ich dann auf den Tellern verteile. Das finde ich persönlicher uns so hat jeder seinen eigenen, den er auch gerne als kleines Goodie mit nach Hause nehmen darf! Eigentlich wollte ich in diesem Jahr mal nicht backen, aber die Kinder haben danach fragt und eigentlich gehört es ja traditionell zum Osterfest, so habe ich mich also überreden lassen. Eigentlich geht es ja auch schnell, nur die Gehzeit ist immer so lang.

Ostern

Ostern

Ostern

Hefe Osterzöpfe zum Osterfest

  • 350 ml Milch handwarm
  • 1 Würfel Hefe
  • 600 g Mehl
  • 50 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • 100 g Butter

Die Hefe in der handwarmen  Milch auflösen und mit den Zutaten zu einem glatten Hefeteig verrühren. Abgedeckt an einem Warmes Oft 1 Stunde gehenlassen. Dann den Teig in 6 gleichgroße Teile teilen. Jedes Teil dann nochmals in drei Teile schneiden und aus den Teilen jeweils einen Zopf flechten. Die Zöpfe zum Kranz legen und mit etwas befeuchtet die Ecken leicht festdrücken. Auf ein Backblech legen, erneut etwa 10 Minuten gehen lassen und anschließend 20 Minuten bei 180° (Umluft) backen.

Ostern

Ostern

Ostern

Nun wünschen wir euch fröhliche Ostereiersuche!

Silvia und Alessia

6 Kommentare

Mit dem Absenden deines Kommentars stimmst Du automatisch dem Datenschutz unserer Seite zu!

%d Bloggern gefällt das: