Filine bloggt

Lifestyle, Familie, Reisen, Food
Sternstunden
Interieur & Deko PR Samples

Sternstunden, Gemütlichkeit im Advent & Orangen-Schokoplätzchen

Werbung ◊ Sternstunden im Advent und Gemütlichkeit bei leckeren Orangen-Schokoplätzchen und heißem Kakao-ach wie schön das klingt! Leider kommt die Gemütlichkeit in der Advents- und Vorweihnachtszeit oft zu kurz. Hektik und geschäftiges Treiben stehen oft im Vordergrund. Die letzten Geschenke müssen noch besorgt werden, denn ohne geht es einfach nicht. Man möchte schließlich keine enttäuschten Gesichter am Weihnachtsabend sehen. Und schon gar nicht bei den Kindern. 

Sternstunden

Sternstunden und Gemütlichkeit , das wünschen wir Erwachsenen uns ziemlich oft herbei, oder? Und leuchtende Augen möchten wir auch am Weihnachtsabend bei den Erwachsenen sehen. Es muss ja nichts Großes sein, ein kleines Dankeschön als Geschenk reicht auch. Das kann ein hübsches Geschirr sein wie das mit dem Hirsch-Motiv oder man lässt sich in die Sternenwelt entführen. Aber auch die selbst gebackenen Plätzchen in netter Verpackung eignen sich gut als Geschenk. Vielleicht sogar gleich mit dem passenden Geschirr wie einem Keksteller, passender Tasse und Löffel?

Sternstunden

Sternstunden beim Geschirr und Orangen-Schokoplätzchen

Ich habe meine Sternstunden bereits gefunden und wie ihr seht ist es das passende Geschirr, auf dem ich die Orangen-Schokoplätzchen serviere. Gerne gönne ich mir einen oder gleich mehrere Orangen-Schokoplätzchen auch selbst darauf;-). Die Plätzchen sind übrigens sehr lecker und gebacken hat sie wieder mal Alessia- unsere Bäckerin! Wollt ihr das Rezept?

Sternstunden

Zutaten für Orangen-Schokoplätzchen

  • 160 g Mehl
  • 140 g Zucker
  • 30 g Haferflocken
  • 50 geraspelte Schokolade (Zartbitter oder Vollmich)
  • 1 Ei
  • 120 g Butter
  • 20 ml Milch
  • Orangenabrieb
  • Orangenaroma
  • Prise Zimt
  • 1 Pck. Kuvertüre
  • Streusel

Die Orangenschokoplätzchen sind ein sehr schnelles und leckeres Rezept. Ihr könnt direkt alle Zutaten zusammen in die Schale eurer Küchenmaschine geben und den Teig anrühren lassen. Aus dem so entstandenen Keksteig formt ihr kleine walnussgroße Kugeln, die ihr erst mal auf das Backblech legt. Wenn alle Kugeln geformt sind, drückt sie etwas flach. Dann werden sie bei 160°C für 15 min gebacken. Wenn die Kekse vollständig ausgekühlt sind, könnt ihr sie verzieren. Ich habe mich für Zartbitterschokolade und Sterne entschieden.

Sternstunden

Streusel in jeder Form und Farbe erhaltet ihr in jedem handelsüblichen Supermarkt. Die Zartbitterschokolade wird über dem Wasserbad geschmolzen, dann können die Kekse bis zur Hälfte eingetaucht werden. Die Sterne sofort aufstreuen und dann die Schokolade fest werden lassen.

Sternstunden

Ich wünsche euch gutes Gelingen für eure Sternstunden!

Filine

*Das vorgestellte Räder Geschirr findet ihr bei ediths

5 Kommentare

Mit dem Absenden deines Kommentars stimmst Du automatisch dem Datenschutz unserer Seite zu!

%d Bloggern gefällt das: