Filine bloggt

Lifestyle, Familie, Reisen, Food
Halfenstube
Kurzurlaub Reisen Reisen

Winzerfrühstück in den Mosel-Weinbergen & Landidyll Hotel Halfenstube

Einen Abstecher an die Mosel gibt es heute zum Landidyll Hotel Halfenstube. Dazu eine Weinberg-Wanderung zum Römerberg und einem Winzerpicknick inmitten der Weinberge. Das ist aber noch nicht alles, denn bei Kaffee und Kuchen finden wir den Ausklang in der Halfenstube mit Ausblick auf die schöne Mosel. Wer möchte hier gerne mal Station machen oder besser noch: urlauben, ausspannen, relaxen und hauseigene Winzerweine verkosten?

Halfenstube

Kann man hier alles wunderbar, denn an diesem Fleckchen ist es ebenso schön wie in der Pfalz oder im Hunsrück, wie ich bereits in zwei weiteren Beiträgen erzählt hatte. Heute geht es nun mit einem kurzen Abstecher an die Mosel weiter, die wir im Rahmen einer Pressereise besucht haben. Die Pressereise fand über die Agentur Fufda_PR bereits im August statt. Drei Bloggerinnen, ein Radiomoderator und ein freier Journalist der Welt am Sonntag waren mit von der Partie. Eine kleine lustige Gruppe, die von der lieben Leonie von Fufda_PR begleitet und betreut wurde. Es war super!

Landidyll Hotel Weinhaus Halfenstube an der Mosel

So und nun aber ab an die Mosel und ins Hotel Weinhaus Halfenstube. Hier regiert die quirlige Chefin Silvia Hees, die auch als Kulturführerin an der Mosel tätig ist. Das Weinhaus liegt direkt am Moselradweg und zählt ebenso zu den Landidyll Hotels, die sich Regionalität und nachhaltigem Urlaub verschrieben haben.

Halfenstube

Zimmer mit Aussicht ist hier kein Fremdwort, denn man blickt von den meisten Balkonen direkt auf die schöne Mosel und kann den vorbeifahrenden Schiffen zuschauen. Erleben kann man hier viel, aber es würde zu weit führen, dies alles aufzuzählen. Für unsere kleine Gruppe war der Besuch im Hotel Halfenstube leider nur ein Tagesausflug. Denn es war eine Wanderung durch die hauseigenen Weinberge mit Gastgeberin Silvia Hees geplant. Nach der Begrüßung mit einem hauseigenem Schnäpschen durfte jeder sein eigenes Weinglas im Rucksack verstauen und los ging’s.

Halfenstube

Wanderung durch die Weinberge mit Winzerfrühstück am Römerberg

Quer durch die Weinberge wanderten wir durch die eigenen Weinberge mit Silvia Hees, bekamen Wissenwertes zum Wein und den Reben erzählt und wurden bei einem Zwischenstopp mit leckeren Moselweinen verköstigt.

Halfenstube

Halfenstube

Unterwegs begegneten wir riesigen Weinfässern und Weinreben mit blauen und hellen Trauben. Silvia erzählte uns wie die Reben veredelt werden und was einen guten Wein ausmacht. Ich hätte gern mehr dazu erzählt und ärgere mich grad ein bißchen, dass ich erst so spät darüber berichte. Denn es ist von diesem Wissen nicht mehr viel hängengeblieben im Gedächtnis nach so langer Zeit.

Halfenstube

Halfenstube

Weiter ging es bis hoch zum Römerberg und oben angekommen erwartete uns ein grandioser Ausblick auf die Mosel und die Weinberge in ihrer ganzen Pracht! Dazu erwartete uns ein deftiges Winzerfrühstück mit Wurst und Winzerwein. Der Römerberg ist eine Gräberstätte der alten Römer, die einmal im Jahr zur Besichtigung geöffnet wird. Wir waren in dieser Stätte nur zum Frühstücken, konnten aber trotzdem die altertümliche Ruinen bewundern. Und man hat einen herrlichen Ausblick von hier oben.

Halfenstube

Halfenstube

Halfenstube

Das Winzerfrühstück entschädigte uns für den doch etwas mühevollen Aufstieg und wir waren überrascht, wie liebevoll die Vesper von Silvia Hees dort oben vorbereitet war. Sehr lecker war es und der Wein rundete das leckere Essen ab.

Halfenstube

Halfenstube

Wohnen in der Halfenstube

Nach dem etwas leichteren Abstieg wurden wir im Landidyll Hotel Halfenstube erst einmal mit haugebackenem Kuchen und Kaffee verwöhnt. Wir hatten Glück mit dem Wetter und konnten die Kaffeezeit auf der Terasse mit herrlichem Moselblick genießen.

Halfenstube

Halfenstube

Halfenstube

Eine kleine Führung durchs Hotel bekamen wir auch und konnten den ganz eigenen Stil der Hausherrin bewundern. Sehr geschmack- und stilvoll präsentieren sich die Zimmer und der bereits erwähnte Ausblick ist toll! Wer kein Zimmer mit Ausblick auf die Mosel mehr buchen konnte, hat die Möglichkeit, diesen auf der Dachterasse zu genießen, denn die ist für jedermann zugänglich. Hier stehen auch Liegen zum Relaxen bereit. Das Hotel „lebt Wein“ und die Zimmer haben hier passende Namen…

Halfenstube

Das Landidyll Hotel Halfenstube lädt zum Relaxen ein! Aber auch Genießen mit Moselweinen steht im Vordergrund. Man kann von hier aus Radwanderungen starten oder wie wir, Wanderungen durch die Weinberge machen. Dank der Führung durch die Inhaberin erfährt man nebenbei so einiges zum Thema Wein und deren Qualität. Frau Hees ist wie bereits erwähnt, eine sehr quirlige Person und steht nicht still. Sie ist ständig bemüht sich weiterzuentwickeln und Neues für den Gast zu präsentieren. Der Gast soll sich wohlfühlen und das steht, wie in anderen Landidyll Hotels, an erster Stelle. Das Hotel liegt sehr ruhig und idyllisch mitten im malerischen kleinen Örtchen Senheim-Senhals direkt an der Mosel. Eine schöne gemütliche Wellness-Oase ist auch vorhanden. Übrigens hat auch Anna von annanikabu auf ihrem Blog gerade ihren Beitrag zur Mosel veröffentlicht. Dort findet ihr weitere wundervolle Bilder und noch eine andere Sichtweise zur Reise an die Mosel-schaut unbedingt mal vorbei!

Halfenstube

Was kann man erleben rund um die Halfenstube

Radwandern, Kanufahrten, Moselschiffahrt, Weinmuseum erkunden, Winzerweine genießen und es gibt jede Menge Burgen und Schlösser zu erkunden. Wer hier nur relaxen will, ist -glaub ich- falsch, obwohl dies natürlich auch möglich ist. Aber es gibt soviel zu sehen, aber komme ich doch nochmal zur Wellness…

Winzer Villa

Im Jahr 2018 eröffnet Silvia Hees ein weiteres Haus, das noch mitten im Umbau steckt und nach Fertigstellung eine wahre Wohlfühl-Stätte wird. Eine Winzer-Villa mit Zimmern zum Wohlfühlen! Die Villa stammt aus dem Jahre 1894 und liegt in direkter Nähe zur Halfenstube. Familiär geführt, mit Liebe zum Detail, regionale Spezialitäten und Sinn für Nachhaltigkeit- das sind einige der Faktoren, die ein Landidyll Hotel ausmachen. Jedes Hotel ist ein Erlebnis für sich und hat seine ganz eigenen schönen Seiten und welcher Gast sucht das nicht für die schönste Zeit des Jahres oder der kleinen Flucht aus dem Alltag…

Halfenstube

Halfenstube
3-Sterne Superior Landidyll Hotel Weinhaus Halfenstube
Silvia Hees
Moselweinstrasse 30
56820 Senheim/ Mosel
kostenlose Parkplätze sind verfügbar
Cochem/Mosel liegt etwa 16 km entfernt und es gibt eine Bushaltestelle direkt am Haus des Landidyll Wein-Hotels Halfenstube

Halfenstube

*Dieser Tages-Ausflug fand im Rahmen einer Pressereise in die Pfalz, Hunsrück und Mosel statt. Organisiert und durchgeführt von der Agentur Feuer & Flamme.

3 Kommentare

Mit dem Absenden deines Kommentars stimmst Du automatisch dem Datenschutz unserer Seite zu!

%d Bloggern gefällt das: