Filine bloggt

Lifestyle, Familie, Reisen, Food
Viallella
Kochen

Bananensplit mit Schoko-Nusscreme „Viallella“ ist so lecker!

Hast du Lust auf ein Bananen-Split? Und kennst du schon Viallella? Dann bist du genau richtig bei mir heute, denn es gibt ein Bananensplit mit Viallella bei mir! Ich liebe dieses Eisdessert mit Banane und Schokolade! Natürlich gehört auch noch Sahne dazu und eine Eiswaffel. Hüftgold pur…aber man gönnt sich ja sonst nichts, oder? Ich bestelle mir dieses Eisdessert gerne in der Eisdiele, aber dieses Mal habe ich es selbstgemacht. Das geht recht einfach, sofern man alle erforderlichen Zutaten zuhause hat: Vanilleeis, Sahne, Eiswaffeln, Bananen und flüssige Schokolade. Bei der Schokolade musste ich dieses Mal zwangsläufig auf eine Alternative zurückgreifen. Das hatte aber durchaus sein Gutes, denn ich werde ab sofort immer diese Schokocreme dafür nehmen.

Eine schokoladige Alternative zu Nutella – Viallella

Die Schokolade so megalecker und hat definitiv Suchtfaktor! Es handelt sich bei der Schokolade um Viallella – das toskanische Pendant zu Nutella! Das herkömmliche Nutella ist, wie wir inzwischen wissen, sehr ungesund. Es besteht überwiegend aus Zucker, ungesundem Öl, Eingen anderen Zutaten sowie nur wenig Nussanteil. Bei Viallella ist das anders und hier schmeckt man auch „Nuss“ heraus. Ich bin normalerweise kein Nutella Fan, aber bei dieser Schokocreme -der Viallella- kann ich nicht widerstehen!

Viallella

Was ist drin in Viallella?

Nüsse, Agave zum Süßen, Milch, Kakao, Honig, Vanille, Olivenöl extravergine sowie Sonnenblumenöl. All diese Zutaten ergeben eine sehr leckere Schokoladencreme. Beim ersten Öffnen des Glases sieht man, das sich Öl oben abgesetzt hat und man muss zunächst die Masse verrühren. Das ist zwar etwas mühselig, da die Schokoladenmasse ziemlich fest ist. Aber nach dem ersten Verrühren bleibt die cremige Konsistenz erhalten. Viallella stammt von der Fattoria La Vialla und du bekommst sie über die Speisekammer in Frankfurt oder im Onlineversand.

Komme ich nun aber mal zum Bananensplit und dem sehr einfachen Rezept. Kennt wahrscheinlich jeder, aber hier nun meine Variante.

Viallella

Bananensplit mit Viallella

1 Banane längs halbieren
2-3 Kugeln Vanilleeis
geschlagene Sahne nach Belieben
1 Eiswaffel
Viallella Schokocreme nach Belieben
einige Baiser

 

Alle Zutaten auf einem länglichen Teller anrichten, etwas Schokoladencreme darübergeben, mit einer Eiswaffel servieren und genießen…ach ja, das kleine grüne runde Teil ist ein mit Lebensmittelfarbe gefärbtes Baiser, die ich selbst hergestellt habe!

Viallella

 

Ich wünsche euch Genuss ohne Reue 😉 eure Filine

9 Kommentare

  1. Liebe Silvia.

    Wie immer sieht es bei dir wieder einmal megalecker aus. Ich glaube, so eine sündige Schokoladencreme könnte ich auch einfach so löffeln. Aber so wie du es angerichtet hast, essen. dazu noch die Augen mit. Wunderschöne Fotos und eine tolle Idee.

    Einen schönen sonnigen Wochenstart !

    Liebe Grüße Sabine

Mit dem Absenden deines Kommentars stimmst Du automatisch dem Datenschutz unserer Seite zu!

%d Bloggern gefällt das: