Filine bloggt

Lifestyle, Familie, Reisen, Food
Spargel
Kochen

Hähnchen-Curry mit Spargel und dazu Butterreis

Hallo meine Lieben, heute gibt es mal ein schnelles Spargel-Curry von mir, das ich meinem Mann und mir serviert habe. Und ich kann euch versprechen: es ist megalecker! Schnell-weil ich es mit einer fertigen Currypaste gezaubert habe und lecker durch Spargel, Hähnchenfleisch und eben diese Paste. Jetzt werden wieder einige aufhorchen und wahrscheinlich meckern von wegen Geschmacksverstärker & Co. Aber nein, es sind keine verstärkenden Inhalte angegeben, sondern nur Gewürze, die in ein Curry gehören!

Indisches Curry und Spargel?

Die Kochpaste „Indisches Curry“ von Knorr Schmeck´ die Welt hatte ich in der International Box von Degusta und natürlich habe ich zunächst erst einmal die Inhaltsangaben studiert. Ich konnte nichts Negatives finden außer landestypische Zutaten und so habe ich die Kochpaste direkt ausprobiert. Und warum nicht mal ein Curry mit Spargel- dachte ich mir, denn es ist ja Spargelzeit. Übrigens bedeutet Degusta nichts anderes als „Geschmack“ und darum geht es ja bei den Produkten in solchen Boxen, die man im Abo erhält;-)

Spargel

Also habe ich mich auf unserem Wochenmarkt mit grünem und Weißem Spargel eingedeckt. Dazu noch ein paar rote Möhren, frisches Hähnchenbrustfilet vom Bauern und Kokosmilch aus dem Supermarkt. Zuhause angekommen habe ich mich gleich ans Werk gemacht. Spargel geschält und wie üblich in Salzwasser für 10 Minuten gekocht. Das Hähnchenbrustfilet habe ich in feine Streifen geschnitten und die Möhren ebenfalls in Streifen geschnitten und beide zusammen in etwas heißem Kokosöl angebraten.

Das war ein großer Fehler, denn rote Möhren geben Farbe ab und deshalb hat mein Currygericht eine nicht ganz so schöne Farbe wie es eigentlich sein sollte. Jetzt ist das ja nicht ganz so schlimm, aber für die Optik und Fotos nicht optimal! Geschmacklich hatte es natürlich keinen Einfluß auf das Currygericht und ich sage euch…es ist megalecker und schmeckt keineswegs nach irgendeinem Geschmacksverstärker!

Spargel

Aber komme ich zum Rezept – dem Hähnchencurry mit Spargel (2 Portionen)

ca. 400g Hähnchenbrustfilet
2 dunkle Möhren
3 Stangen Spargel Weiß
3 Stangen Spargel Grün
1 EL Kokosöl zum Anbraten
400 ml Kokosmilch aus der Dose
1 Pck. Knorr Schmeck´die Welt – Kochpaste „Indisches Curry“
1 EL Crunchy Kokos-Chips (ebenfalls aus der Degustabox)

 

Nachdem ich also beides- Möhren und Fleisch- zusammen angebraten hatte, kam die Kochpaste Indisches Curry und die Kokosmilch hinzu. Beides kurz umrühren, etwa 10 Minuten köcheln lassen und den in grobe Stücke geschnittenen Spargel einrühren. Zum Schluß noch einige Crunchy Kokos-Chips dazu geben (wirklich erst vor dem Servieren, denn sie sollten noch crunchy sein!) und mit Butterreis serviert genießen…Voila!

Spargel

Viel Freude beim Nachkochen und Ausprobieren und erzählt mir unbedingt wie es euch geschmeckt hat!
Liebe Grüße von Filine

 

5 Kommentare

  1. Ich habe damit auch kürzlich ein absolutes Putencurry gemacht. Ich denke jetzt noch dran und muss mir die Würzpaste unbedingt nachkaufen.
    Liebe Grüße
    Anja von Castlemaker.de

Mit dem Absenden deines Kommentars stimmst Du automatisch dem Datenschutz unserer Seite zu!

%d Bloggern gefällt das: