Filine bloggt

Lifestyle, Familie, Reisen, Food
DIY
Interieur & Deko Lifestyle & Living

Grüne Frühjahrsdeko und ein schnelles DIY

Ich sehe Grün…und das brauche ich derzeit auch. Kälte, Schnee, Regen- ich kann es nicht mehr sehen und mich dürstet es nach Frühling, Sonne und etwas Wärme. Wie sieht es bei euch aus mit der Frühjahrsdeko? Geht es euch ähnlich? Es gibt ja einige die sagen, es gibt kein schlechtes Wetter, nur falsche Kleidung. Stimmt ja auch irgendwie und man sollte tatsächlich bei “ fast“ jedem Wetter raus an die frische Luft. Ich bin da eher der faule Typ und Kälte mag ich gar nicht. Also kein Wintertyp, sondern Sommer, Sonne, Strand und Wärme sind mein Lebenselixier! Dabei hat ganz klar aber auch der Winter so sein Gutes…wenn das Feuer im Kamin brennt und knistert- das gefällt mir auch sehr. Einen leckeren Tee, ein schöner Film oder ein gutes Buch und die Gemütlichkeit hat Oberhand. Ist doch auch schön…Hauptsache ich muss nicht vor die Tür.😉

Als kleine Nebenbeschäftigung suche ich mir oft Basteleien -Do It Yourself- kurz DIY genannt und das am liebsten mit Deko für die Wohnung. Eine kleine floristische Ambition habe ich schon seit vielen Jahren, allerdings mache ich dies nur hobbymässig wenn mich die Lust dazu überkommt. Wie eben jetzt zum Saisonwechsel von Winter auf Frühjahr. Die Weihnachtsdeko ist bereits seit Wochen verbannt und inzwischen habe ich mir endlich frische Blumen als grüne Frühjahrsdeko ins Haus geholt. Und auch ein paar andere dekorative Stücke haben es in mein Heim geschafft. Jedes Jahr gibt es ja Farb-Highlights und bei mir ist es derzeit definitiv Grün…ein frühlingsfrisches Grün! Aber auch Natur mag ich sehr und mit etwas Moos holt man sich ein bißchen Natur schnell ins Haus und frischt Dekorationen auf.

Grüne Frühjahrsdeko und ein schnelles DIY

Grüne Frühjahrsdeko

Ja, und diese kleinen Blumen-Gläschen sind ganz schnell gemacht, indem ihr etwas getrocknetes Moos einfüllt. Dann jeweils ein Sträußchen Krokusse ( in meinem Fall sind es künstliche) hineinstellen und ein hübsches Schleifenband obendrum binden und fertig ist ein hübsche Frühlings Deko! Mit Draht umwickelt können die Gläser auch prima aufgehängt werden. Einige Dekoteile habe ich bei Depot gefunden wie die Gläser, Schleifenband und die Krokuss-Sträußchen. Schaut euch einfach mal um, es gibt soviel Inspiration und oft findet man im eigenen Keller oder auf dem Boden verborgene Schätze die man noch gebrauchen kann für tolle Deko! Moos kann man bei einem Spaziergang sammeln und trocknen lassen. Ihr könnt natürlich auch frische Blumen für die Frühjahrsdeko nehmen. Stellt diese dann einfach in einem kleinen Schnapsglas, das ihr mit Wasser befüllt habt, in das Moos.

DIY

Grüne Frühjahrsdeko und ein schnelles DIY

Grüne Frühjahrsdeko und ein schnelles DIY

In diesem Sinne “ Macht es euch schön“ und wie macht ihr eure Frühjahrsdeko?

Filine

7 Kommentare

  1. Hey du Liebe,

    das ist total süß und macht richtig Lust auf den Frühling, hach, ich kann es kaum erwarten, der Winter soll endlich weg gehen. 😉

    Ich gratuliere dir zu deinem „WordPress-Schritt“. Sicherlich ist vieles ungewohnt, aber bald wird es fluppen, wirst sehen. Man traut sich immer ein bisschen mehr zu und experimentiert hier und da. Ich mag’s total und habe den Wechsel nicht bereut. 😀

    Ein schönes Wochenende und herzliche Grüße – Tati

  2. Hallo Silvia, eine sehr schöne Idee. Wobei ich lieber auf echte Blumen stehe, Ich könnte mir jedoch diese Tischdeco auch sehr gut zur Kommuion oder Hochzeit vorstellen. Liebe Grüße Tina-Maria

  3. Liebe Filine,
    die sehen sehr süß und frühlingshaft aus. Ich habe nichts gegen künstliche Blümchen, hab mir kürzlich ein paar bei Depot bestellt. Weiße Tulpen und Hyazinthen. Grün-weiße Kombis passen einfach zu allem, da kann man nix falsch machen.
    Liebe Grüße

Mit dem Absenden deines Kommentars stimmst Du automatisch dem Datenschutz unserer Seite zu!

%d Bloggern gefällt das: