Filine bloggt

Lifestyle, Familie, Reisen, Food
Allgemein

Kartoffelspalten in Gastroluxpfanne frittiert

Kartoffelspalten mal frittiert in einer Gastroluxpfanne mit viel Fett – ich wollte es einfach mal ausprobieren. Also habe ich die Pfanne (24 cm) auf dem Herd erhitzt und Öl eingefüllt. Sehr gutes Öl sogar aus der Ölmühle in Bardolino am Gardasee. Es handelt sich um Olivenöl der letzten Pressung, was besonders zum Braten geeignet ist.

Weitere Zutaten – Kartoffeln, Salz und 2 Zweige Rosmarin. Die Kartoffeln habe ich in Spalten geschnitten (natürlich nach dem Schälen, obwohl-man hätte sie auch gut mit Schale braten können, ach was soll`s)! Das Fett sollte gut heiß sein und dann ab mit den Kartoffeln in die Pfanne. Kurz vorm herausnehmen habe ich die 2 Rosmarinzweige auch ins Fett getan – das gibt ein schönes Aroma und der frittierte Rosmarin schmeckt auch.

Pfannentest von Gastrolux

Wie ihr seht, sind die Kartoffelspalten extrem gut geworden in der Gastroluxpfanne. Die Pfanne selbst ist für solche Bratvorgänge auch wirklich sehr gut geeignet, es spritzt kein Fett heraus, die Hitze wird gut gehalten und es verbrennt nichts. Hier habe ich auch gleich mal den Pfannenwender  aus Silkon eingesetzt, der ja für Hitzegrade bis 300° geeignet ist. ich habe damit die Kartoffelspalten zwischendurch im heißen Fett gewendet und mein Wender hat alles perfekt ausgehalten! Serviert habe ich meine Kartoffelspalten mit verschiedenen Salzsorten und Ketchup/Mayo (ganz links) und Sourcreme. Salzsorten von links nach rechts: Salzflocken, Sel Gris und Orange & Chili Salz.

Der Stiel des Pfannenwenders ist aus Edelstahl und der Wender selbst wie bereits erwähnt aus Silikon. Im Mittelteil des Wenders ist eine Verstärkung im Inneren eingearbeitet, der dem Silikon einen besseren Halt gibt. Man kann sich vorstellen, dass er sich sonst verbiegen würde, da Silikon ja ein weiches Material ist. Diesen Test hat meine Pfannenwender auf jeden Fall bestanden! Es gibt noch mehr solcher nützlichen Küchen-Helferlein im Gastrolux-Shop, die für kleines Geld erhältlich sind. Qualitativ sehr hochwertig und alle hitzebeständig bis 300°.

Silikon Pfannenwender Gastrolux

Pfanne und Pfannenwender: Gastrolux
Salze: Sel Gris – Gewürze der Welt, Salz-Flocken und  Flor de Sal Orange & Chili aus D´es Trenc Mallorca

4 Kommentare

    1. Ja, man schmeckt tatsächlich Unterschiede. Das Sle Gris ist sehr kräftig, da braucht man nicht viel nehmen und die Salzflocken sind ganz zart und lassen sich ganz toll auf Steaks zerbröseln. Das Salz ist rechteckig geformt. Beim Chili Orange ist der Geschmack nicht so stark und man muss schon etwas mehr nehmen. Ich schmecke auch nicht wirklich Chili und Orange raus. Wahrscheinlich verfliegt das Aroma nach einiger Zeit. Aber trotzdem alles tolle Salze! Ganz liebe Grüsse an dich Antje!

  1. Da muss ich Anja total recht geben, wie schaffst du das nur immer das alles bei dir sooooo wahnsinnig lecker aussieht, ok du servierst auch liebevoller als ich *g* Frittiert habe ich in der Pfanne noch nicht, werde ich aber auch mal testen. LG Desiree

Mit dem Absenden deines Kommentars stimmst Du automatisch dem Datenschutz unserer Seite zu!

%d Bloggern gefällt das: