Filine bloggt

Lifestyle, Familie, Reisen, Food
Allgemein

Gourmetbox September/Oktober – mein Produkttest

Die Gourmetbox September /Oktober ist ja bereits vor einigen Tagen eingetroffen und mein Bericht kommt ziemlich spät. Aber lieber spät als nie und es geht auch schon los. Diesmal stand die Gourmetbox unter dem Motto „Der Herbst ist da“ und mit dem Herbst kommen die warmen Aroma wieder wie Vanille und Zimt, heiße Getränke wie Tee und ich habe mir gedacht, ich gestalte mal meinen Tagesablauf mit der Gourmetbox. Genauer gesagt meinen Speise-Tages-Plan für einen Tag!

Mein Tag beginnt mit feelglück Serotonizer – Deine tägliche Portion Glück!

Traube Maracuja
Dieser Serotonizer ist 100% natürlich und soll Energie spenden! Energie deshalb, weil es ein getreidehaltiges Fruchtsaftgetränk ist und in dieser Sorte sind die Zutaten Wasser, Traubensaft, Apfelmark, maracujasaft, Süßlupinen-,Topinambur-, Treffmehl und als Stabilisator Pektin (aus Fruchtsaftkonzentrat) enthalten.

Gourmetbox www.filines-testblog.com

Eine zweite Sorte ist für den Nachmittag reserviert…
Johannisbeere Banane
Inhalt: Wasser, Johannisbeermark, Bananemark, Apfelsaft, Traubensaft, Bananensaft, Birnenmark, Heidelbeersaft, Zitronensaft, Süßlupinen-,Topinambur-,Treffmehl und Stabilisator Pektin.

Gourmetbox www.filines-testblog.com

Beide Sorten sind in kleinen Kunststoffdöschen mit 110 ml Inhalt, schmecken nach Frucht und Getreide, nicht zu süß und für meinen Geschmack genau richtig. Sie sind etwas dickflüssig, was ich mit dem Getreideanteil und dem Fruchtmark in Verbindung bringe. Ich mag solche Getränke sehr gerne und werde diese in Zukunft öfter kaufen. Glücklicher habe ich mich allerdings nicht gefühlt, aber bei nur zwei Getränken kann man dies wohl auch nicht voraussetzen:-) Die Shots sind im 8er Set bei feelglück erhältlich für 12,34€.

Zum Mittag gab es Mini-Pfannkuchen, die ich mit den Speiseformern Tricksy von Gefu in Form gebracht habe

Gourmetbox www.filines-testblog.com

Diese Speiseformer aus Edelstahl sind im 2er Set, haben einen Durchmesser von cm. sie sind mit einem ausklappbaren Griff versehen (den man nach Gebrauch einfach wieder einklappt), mit dem man die Form aus der Pfanne gut herausnehmen kann. Die Former sind prima, um Speisen wie Rösti, Gemüserösti, Spiegeleier oder eben Pfannkuchen in eine runde Form zu bekommen. Das sieht natürlich beim Servieren gleich viel netter aus, oder was meint ihr? Die Former sind im Gefu-Shop für 8,95€ erhältlich und ich habe dort noch tolle andere Küchenhelfer entdeckt! Es gab übrigens Bratapfelwürfel zum Pfannkuchen, die ich in Butter etwa 5 Min. gebraten und dabei mit etwas Rohrzucker bestreut habe.

Gourmetbox www.filines-testblog.com




Für`s Abendessen habe ich das Kürbis-Birnen-Chutney, die Bourbon-Vanille und die Vivani Weiße Kuvertüre verarbeitet

Als Vorspeise gab es Kürbis-Streifen in Blätterteig mit Kürbis-Birnen-Chutney. Für die Blätterteig-Rollen habe ich eine Platte in Streifen geschnitten und Muskat-Kürbis in dicke Streifen. Die Kürbis Streifen habe ich mit etwas Salz bestreut und in die Blätterteig-Streifen eingerollt. Dann mit etwas Salzflocken und Grillgewürz (Pfeffer geht bestimmt auch) bestreut und im Backofen etwa 20 Minuten gebacken. Dazu dann einfach das Chutney als Dip serviert.

Gourmetbox www.filines-testblog.com

Das Chutney ist von Barteroder LandArt in Premiumqualität, 100% naturrein von einem Landbetrieb gekocht und so schmeckt es auch! Es wird empfohlen zu Fondue- und Grillfleisch, aber ich denke, es passt auch zu anderen Gerichten hervorragend. Es sind frische Kürbis- und Birnenstückchen enthalten, die durch Ingwerwürfel eine süßlich-scharfe Note bekommen. Ich mag Ingwer sehr gerne und mir gefällt das Chutney sehr gut!

Gourmetbox www.filines-testblog.com
Gourmetbox www.filines-testblog.com

Aus dem restlichen Kürbis habe ich ein schönes Kürbissüppchen gemacht. Danach durfte ich meinen Püroierstab „beerdigen“, denn der ist mir in der Suppe auseinander geflogen! Zum Glück erst, als die Suppe fast fertig war…

Gourmetbox www.filines-testblog.com



Zum Hauptgericht habe ich das Kürbis-Birnen-Chutney zum gebratenen Hähnchenbrustfilet als Dip serviert – es passt perfekt! Ein paar gebratene Schalotten und Rucola dazu und einen kleinen Salat. Ihr kennt bestimmt die allseits beliebt Bihunsuppe von Indonesia – die kommt auch von der Firma aus Barterode (übrigens gar nicht so weit weg von uns).

Hähnchen Kürbis-Birnen-Chutney Filines Testblog

Zum Dessert gab es Pannacotta mit Vanille von Lebensbaum, Macarons mit einer Creme unter Verwendung der Vivani Kuvertüre und Himbeeren mit einem Schokohäubchen aus Vivani Kuvertüre


Bei der Vanille handelt es sich um Bourbon Vanille von Lebensbaum, sie ist bereits gemahlen und ich denke-Lebensbaum ist bereits vielen ein Begriff für gute Qualität! Im Tütchen sind 5g enthalten – im Lebensbaum Shop für 2,99€ erhältlich.

Gourmetbox Filines Testblog

Für das Pannacotta wird einfach Sahne mit etwas Vanille und Zucker aufgekocht und etwa 10 Minuten kochen lassen. Dann aufgelöste Gelatine einrühren, alles in Gläser füllen und kalt stellen. Ich habe ein paar essbare Rosenblätter zur Verzierung aufgestreut.
Den Himbeeren habe ich einfach mit einem Klacks aufgelöster Kuvertüre ein Häubchen verpasst (sah auf der Packung so verlockend aus und das Rezept für die Cremefüllung der Macarons findet ihr hier und dort könnt ihr auch ein paar Fotos der Macarons sehen.

dessertvariation www.filines-testblog.com
Dessertvariation www.filines-testblog.com

Gourmetbox Filines Testblog

Die Kuvertüre von Vivani ist in Bio-Qualität als erste weiße Kuvertüre und was mir hier gut gefallen hat – die Tafel ist sehr gut dosierter, weil sie eine gute Ausformung hat und sie lässt sich leichter brechen als handelsübliche Kuvertüre. Das kommt anscheinend von einer langen Conchierzeit, die die Kuvertüre cremiger macht und deshalb ist sie auch als Schokolade verzehrbar! Ich finde die Kuvertüre auch geschmacklich sehr gut, allerdings ist die cremige Konsistenz nicht so gut zu raspeln – weil sie dafür zu weich ist! Also hier ein kleiner Nachteil. Erhältlich ist die Kuvertüre (200g Tafel) im Vivani Shop für 2,99€.

Gourmetbox FIlines Testblog

Zum Ausklang des Abends gab es einen Rooibos Chai – Tee, ebenfalls von Lebensbaum

Exotisch, würzig und von Natur aus koffeinfrei wird der Tee beschrieben. Der Rooibos wächst ausschließlich in den den südafrikanischen Cedar Bergen nördlich von Kapstadt und lässt sich perfekt mit mit feinen orientalischen Gewürzen kombinieren. Es sind Zimt, Kardamom und Ingwer im Tee enthalten und diese Gewürzkombination schmeckt sehr gut heraus. Mir schmeckt dieser Tee hervorragend und ich genieße nun jeden Abend eine Tasse davon. Chai Tee ist ja sehr bekömmlich und gut für den Körper und ich finde ihn einfach klasse!

Gourmetbox Filines Testblog

In der Packung sind 20 Beutel mit je 2g Inhalt und der Tee ist im Lebensbaum Shop für 3,29€ erhältlich. Lebensbaum bietet einen Nachhaltigkeitsbericht, über den ihr euch über die Produkte genau informieren könnt und gibt eine Qualitätsgarantie.

Dabei habe ich einen Blick in das neue Falstaff Magazin geworfen und mir wieder einige neue Anregungen für`s Anrichten meiner Speisen geholt! Es sind auch wieder viele Infos zu neuen und bewährten Weinen im Magazin. Zum Magazin möchte ich sagen – abonnieren oder kaufen würde ich es mir nicht, auch wenn durchaus gute Anregungen und einige interessante Berichte darin zu lesen sind. Allerdings fände ich ein anderes Heft auch besser wie z. Bsp. das Essen&Trinken, welches in der vorigen Gourmetbox war.

Gourmetbox Filines Testblog

Wie immer gilt für mich – hochwertige Lebensmittel haben ihren Preis und das finde ich durchaus gerechtfertigt, wenn man bedenkt, unter was für Umständen sie hergestellt werden. Natürlich muss jeder für sich entscheiden, was er kauft und wieviel er ausgeben möchte oder kann, aber ich gönne mir auch gerne mal etwas MEHR! Wenn ihr euch auch für die Gourmetbox interessiert-sie ist für 24,95€ über Gourmetbox.de erhältlich. Es sind immer 6 ausgewählte Delikatessen plus 1 Zeitschrift enthalten mit garantiertem Produktwert von mindestens 33,-€. Versandkosten gibt es nicht und das Abo ist jederzeit kündbar.

2 Kommentare

Mit dem Absenden deines Kommentars stimmst Du automatisch dem Datenschutz unserer Seite zu!

%d Bloggern gefällt das: