Filine bloggt

Lifestyle, Familie, Reisen, Food
Allgemein

Weekender für die Kurzreise!


Geht euch das auch oft so, dass man eine passende Tasche oder kleinen Koffer sucht, wenn man nur mal übers Wochenende verreist? Ich gehe ja gerne mal nur so ein bis zwei Tage auf Städtetour- sei es nach Hamburg oder Berlin und wenn man dann nur eine Nacht bleibt oder zwei, ist meist schon der Trolley zu groß. Was braucht man schon bei zwei Tagen außer einer Zahnbürste, Wasch- und Schlafzeug und eventuell ein Teil zum Wechseln. Da bin ich ständig auf der Suche nach dem richtigen Gepäckstück.

Jetzt hat es mir gereicht und ich habe mal zur Abwechslung keine Schuhe bestellt, sondern einen Weekender! Was genau ist jetzt eigentlich der Weekender? Genau genommen eine Tasche fürs Weekend-also auf gut Deutsch „Wochenende“, die eben nicht zu groß ist aber auch nicht so klein ist wie eine Handtasche oder Shoppingbag. Also genau passend für meine Zwecke:-) sollte sie sein.

Weekender für Kurzreise
Weekender

Natürlich bin ich fündig geworden und meine Wahl fiel auf eine klassisch schwarze (passt immer und überall) und sie ist von Delsey. Eigentlich sehr schlicht und mit einem kleinen Logo in Nierenform (sieht zumindest für mich so aus). Eine Reißverschlusstasche ist zusätzlich aussen (finde ich sehr praktisch- da passen gleich noch meine Zeitschriften für abends rein.

Weekender Kurzreise
Reißverschlußtasche aussen

Das Innenteil ist in grau ausgekleidet und dort ist auch seitlich noch ein kleines Reißverschlussfach. Das Ganze kann mit einem Zahlenschloß gesichert werden, somit auch sicher für Flugreisen (obwohl ich da eigentlich anderes Gepäck nehme, aber sicher ist sicher). Und zusätzlich zu den kurzen Handgriffen ist noch ein längeres Schulterband zum Umhängen dabei, was auch „abgeklippt“ werden kann. Ein wirklich guter Griff, den ich da gemacht habe!

Weekender Kurzreise
Innenfach mit Seitentasche

Na, dann kann es jetzt wieder auf Kurzreise gehen… Apropos – mir fehlen ja noch ein paar Schuhe , die zum neuen Dirndl passen und da hab ich dann auch noch geschaut. Was trägt man eigentlich dazu? Mir gefallen am besten Ballerinas und bei Alberto Tozzi habe ich auch welche gefunden (wieder einmal ein Italiener-wie könnte es anders sein?)- bin mir aber noch nicht so ganz sicher. Na, wird schon und die neuen Rottöne gefallen mir auch sehr, habt ihr die schon gesehen. Scheint der große Trend bei Schuhen und auch bei Taschen diesen Winter zu werden. Da schau ich halt das nächste Mal:-)

Mit dem Absenden deines Kommentars stimmst Du automatisch dem Datenschutz unserer Seite zu!

%d Bloggern gefällt das: