Filine bloggt

Lifestyle, Familie, Reisen, Food
Allgemein

Kneipp Mandelblüten Hautzart pflegt die Hände!

Zur Zeit gibt es mal wieder sehr viel im Garten zu tun, der Herbstschnitt ist fällig und die Beete müssen in Ordnung gebracht und für den Winter vorbereitet werden. Das strapaziert die zarte Haut der Hände ganz ordentlich. Zum Glück gibt es ja pflegende und auch vorbeugende Cremes für die Hände, man muss nur die richtige für sich finden und das ist manchmal auch nicht so einfach. Mal riecht sie zu parfümiert-was ich gar nicht mag oder sie zieht nicht schnell genug ein, was mir auch nicht gefällt. Es gibt also viele Unterschiede, wobei ich hier ja nur einige von vielen genannt habe.

Auf jeden Fall freue ich mich deshalb immer besonders, wenn ich eine Creme testen kann, bevor ich mich zum Kauf entscheide. So kann ich in Ruhe ausprobieren, ob mir die Pflege gefällt und sie demnächst in meinem Einkaufskorb landet oder eher nicht. Über den Kneipp VIP habe ich jetzt eine Spezialpflege für trockene & sensible Haut testen dürfen.
Ich habe auch im Winter immer eine sehr trockene Haut an den Händen und so kam mir dieser Test sehr gelegen.

Es handelt sich um die Handcreme Mandelblüten Hautzart, die als wirksame Pflege für strapazierte Hände deklariert ist. Sie ist in einer 50ml Stand-Tube, was ich schon mal sehr praktisch finde.

Kneipp Handcreme Mandelblüte

Kneipp legt ja sehr viel Wert auf Natürlichkeit bei ihren Produkten, so ist auch diese Handcreme

  • mit Pflanzlichen Wirkstoffen
  • ohne Konservierungsstoffe (z.B. Parabene)
  • ohne Farbstoffe
  • ohne Paraffin-, Silikon-und Mineralöle
  • Von erfahrenen Naturwissenschaftlern und Dermatologen entwickelt und geprüft
  • Hautverträglichkeit von Universitätshautklinik bestätigt 
  • Umwelt-und ressourcenschonende Unternehmensphilosophie
  • Kneipp ist Mitglied im Bundesverband Menschen für Tierrechte

Dies sind schon sehr viele positive Aspekte, die mich bei einem Kauf beeinflussen. Aber das allein zählt natürlich nicht, sondern wie ist die Pflege in ihrer Anwendung? und da gibt es schon ein paar Unterschiede, die bei den Hauttypen beginnen. Sensible Haut benötigt milde, beruhigende Substanzen während bei trockener Haut ein ausgeglichener Fett-und Feuchtigkeitshaushalt sehr wichtig ist.Kneipp hat hier zusammen mit Dermatologen eine Spezialpflege entwickelt, die das natürliche Gleichgewicht der Haut wieder herstellt. Die Creme mindert Spannungsgefühle und beugt Hautirritationen somit vor ebenso wie sie Schutz vor schädlichen Umwelteinflüssen bietet.

Ich habe diese Handcreme nun bereits seit einigen Tagen in Gebrauch und mir gefällt sie sehr gut. Den Duft fand ich anfangs etwas zu blumig-parfümähnlich, aber nach dem Auftragen verfliegt er dann doch etwas und duftet angenehm. Die Creme selbst lässt sich gut dosieren, fettet nicht, lässt sich gut verteilen und zieht wirklich schnell und gut in die Haut ein. Meine Hände sind wie versprochen noch längerer Zeit samtig weich, was mir sehr gut gefällt und was ich bei diversen anderen Cremes nicht hatte. 
Enthalten sind unter anderem
  • Mandelöl, welches besonders verträglich für empfindliche Haut ist
  • Vitamin A und E für eine zellschützende Wirkung
  • Sheabutter
  • Panthenol für die Hautberuhigung

Insgesamt gefällt mir die Wirkung der Creme sehr gut, einzig der Duft könnte für mein Empfinden etwas schwächer sein. Alles in allem aber eine Pflege, die hält, was sie verspricht!

1 Kommentar

Mit dem Absenden deines Kommentars stimmst Du automatisch dem Datenschutz unserer Seite zu!

%d Bloggern gefällt das: