Filine bloggt

Lifestyle, Familie, Reisen, Food
Allgemein

Gegrillte Putenbrust mit Lakritz und Wasabi Dressing

Ich habe wieder ein Menü mit der Lakritz von Johan Bülow ausprobiert und es hat wirklich fantastisch geschmeckt! Die Angaben könnt ihr auf eure Personenzahl ausweiten, wobei das Pesto auf jeden Fall für mehr reicht! Ich habe für zwei Personen gekocht.

Mein Menü 

Gegrilltes Putenfilet mit Lakritze, dazu Wasabi Dressing und grobes Paprika Pesto, Bruschetta  Salat mit Nussmix und Physalis

Gegrillte Putenbrust von www.filines-testblog
Gegrillte Putenbrust mit Lakritze und Beilagen

Salat mit Physalis und Nussmix
Einen halben Eisbergsalat waschen, in feine Streifen schneiden und in eine Schale geben. Ein kleines Körbchen Physalis (Kapstachelbeere) von den Blättern befreien, waschen und auf den Eisbergsalat geben. Dann noch eine Handvoll Nussmix dazu und ebenfalls das Wasabi Dressing dazu servieren. Natürlich geht auch ein anderes Dressing, aber ich fand das Wasabi super dazu! Den Nussmix findet ihr in diesem Bericht und einen Wegweiser zum Wasabi Dressing ebenfalls .

Salat von www.filines-testblog.com
Salat mit Nussmix
Gegrilltes Putenfilet mit Lakritze

Jedes Putenfilets jeweils mit Salz und Pfeffer würzen und pro Filet mit einem TL grobem Lakritzpuder (von Bülow) bestreuen.

Lakritzpuder von Filines Testblog
grobes Lakritzpuder

Putenfilets von www.filines-testblog.com
Putenfilets mit Lakritzpuder

anschließend jedes Filet mit 1 TL süßem Lakritzsirup (von Bülow) bestreichen und etwa 20 Minuten ziehen lassen. Danach grillen. Dazu habe ich ein fertiges Wasabi Dressing von Mozzers Finest (schmeckt grandios) und grobes Paprika Pesto serviert – es schmeckt beides sehr gut dazu!

Putenfilets von www.filines-testblog.com
Putenfilets mit Lakritz-Sirup

Bruschetta
En paar Weißbrotscheiben grillen und mit grobem Paprikapesto bestreichen und dazu essen. Das Paprika Pesto findet ihr auch auf meiner Seite Cooking, aber ich stelle das Rezept trotzdem kurz hier mit ein.

Paprika Pesto

1 Glas eingelegte Paprika (ca. 200g) abtropfen lassen
2 EL Mandelsplitter in einer Pfanne ohne Öl rösten
1/2 Bund Basilikum
1/2 Bund glatte Petersilie
25 g Parmesan
5 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer
alles gut zerkleinern und vermischen, mit Salz und Pfeffer würzen und das Olivenöl unterrühren. Ich habe es nur grob zerkleinert, so schmeckt es auch als Bruschetta, aber man kann es auch fein zerhacken-dann ist es ein richtiges Pesto.
Paprikapesto von www.filines-testblog.com
grobes Paprikapesto

Die Rezepte mit der Lakritze von Johan Bülow sind echt klasse und die Beschreibung über alle Lakritz-Sorten könnt ihr in diesem Bericht nachlesen. Die gegrillten Putenfilets mit Lakritze schmecken ähnlich wie in Barbecuesoße, nur nicht so rauchig und wer nicht weiß, dass es Lakritze ist, schmeckt das auch nicht. Probiert das wirklich mal aus-ich bin echt begeistert.

5 Kommentare

  1. Hallöchen meine liebe, bin endlich wieder zurück und drehe grad meine erste Blogrunde 😉 Ich kann dir gar nicht sagen wie sehr ich diese köstlichen Blogbeiträge vermisst habe, und das obwohl ich in den letzten wochen von morgens bis abends bekocht wurde….sieht seeeehr appetitlich aus. LG Desiree

Mit dem Absenden deines Kommentars stimmst Du automatisch dem Datenschutz unserer Seite zu!

%d Bloggern gefällt das: