Filine bloggt

Lifestyle, Familie, Reisen, Food
Allgemein

Meine Beauty-Tools der Woche!

Heute möchte ich euch mal meine Schmink-Utensilos der Woche zeigen, ohne die ich „fast“ nicht mehr auskomme. Auslöser für diese schöne Aktion war shadownlight, die mich getaggt hat und hier sind sie auch schon-meine Beauty-Tools.

Morgens beginne ich mit einer Tagespflege, die momentan aus „einer Pflege für makellose Haut“ besteht. Momentan deshalb, weil ich bedingt durch Testprodukte auch öfter mal das Produkt wechsle, allerdings greife ich auch gerne auf Produkte zurück, die gut gefallen. Und diese Pflege gefällt mir sehr gut, es handelt sich um Regenerist von Olaz. Gut gefällt mir, dass der Behälter nicht so großmit 50 ml ist und auch gut in die Handtasche passt, wenn ich mal unterwegs bin. Die Pflege hat einen LSF 30, ist mit einem Pumpdosierung zu entnehmen und sehr sparsam im Gebrauch, denn sie lässt sich sehr gut verteilen und auftragen. Die Konsistenz ist cremig, aber nicht zu fest und der Duft schön frisch und angenehm. Nicht zu blumig, denn das mag ich an einer Gesichtspflege gar nicht!

gute Tagespflege

Dann brauche ich unbedingt eine Mascara, da meine Wimpern ohne fast nicht sieht!Und da benutze ich zur Zeit den „Hypnose Star“ von Lancome. Allerdings muss bald ein neuer her, denn diese Mascara habe ich schon längere Zeit im Einsatz und sie ist schon sehr verbraucht.

Mascara

Auf meinen Lidern trage ich super gerne ein Produkt von Bobbie Brown – den Long Wear Gel Eyeliner in Bronze Schimmer (Nr.9). Das ist ein cremiger Eyeliner einem Glasdöschen, der mit einem Pinsel aufgetragen wird. Die Farbe ist echt toll, weil sie unauffällig ist und man kann sie super fürs Tages-Makeup tragen. Für abends wird sie einfach etwas stärker aufgetragen. Auf jeden Fall ist es eine schöne neutrale Farbe, die zu fast jedem Typ passt! Der Pinsel ist natürlich auch von Bobbie Brown. Beides war mal ein Geschenk von meinem Mann (natürlich von Wunschliste:-))

Dezenter Lidstrich

Ja, das war`s auch schon mit meinen täglichen „Beautys“, aber einen Liebling habe ich noch! Das ist der „Magic Eye Liner 50“ von Artdeco – ein Augen Konturenstift, mit dem ich meinem unteren Lid etwas Kontur gebe. Und das Schöne an diesem Stift, er hat am anderen Ende ein kleines Radiergummi, mit dem die Kontur etwas verwischen kann oder eben Korrekturen vornehmen. Den Stift möchte ich nicht mehr missen!

Konturenstift von Filine

So, das waren meine Beauty-Tools, die in der Woche zum Einsatz kommen. Wie sehen eure Beauty-Tools aus?
Ich tagge

Antje, gerne auch mit Ilka zusammen:-)
Tanja, damit sie mal etwas Abwechslung in ihre Küche bringt:-)
Margit, fürs nächste schöne Foto:-)
pamelopee, damit sie auch mal übers „Taggen“ schrieben kann:-)

13 Kommentare

  1. Was "getaggt" heißt, musst du mir demnächst mal erklären! Ich habe das diese Woche nämlich auf einem anderen Blog mit ganz anderen Fragen schon einmal gesehen und da bereits überlegt, was das für ein Spiel (?) ist???

  2. Halli-hallo… da mach ich doch glatt mit! Auch wenn du mir das mit dem taggen auch mal erklären musst, ist sicher ein gutes, altes, deutsches Wort für irgendwas… 😀
    Muss ich dann auch welche "tackern"? Späßle… sorry, bin heute übermütig!
    LG

  3. an pamelopee und Tanja: getaggt worden bedeutet einfach, du bist einfach sozusagen "markiert" worden und sollst zum gleichen Thema wie zum Beispiel bei mir vorgegeben "Beauty-Tools" einen Post schreiben. Anschließend 3 neue Blogs taggen und sie verlinken und ihnen natürlich auch Bescheid darüber geben.Ist eine nette Idee Blogs etwas näher kennenzulernen. LG

  4. So, meinen Bericht habe ich soweit fertig und poste ihn demnächst. Er ist allerdings eeeetwas anders, muss ich dich vorwarnen 🙂
    Hoffentlich lassen meine drei "Auserwählten" sich überhaupt taggen! – Freiwillig gemeldet hat sich nämlich bisher noch niemand 🙂

Mit dem Absenden deines Kommentars stimmst Du automatisch dem Datenschutz unserer Seite zu!

%d Bloggern gefällt das: