Filine bloggt

Lifestyle, Familie, Reisen, Food
Allgemein

It`s Teatime bei mir!

Ich trinke sehr gerne Tee und mittlerweile hat sich bei mir eine ziemlich große Anzahl mit losen Tee-Sorten und auch Tee-Beuteln angesammelt, die ich irgendwo untergebracht habe, wo ich grad Platz gefunden habe. Mittlerweile ging mir das gehörig auf die Nerven und habe nach ein paar schönen Tee-Dosen zur Aufbewahrung gesucht. Und so habe ich die Olala Dosen entdeckt! Genauer gesagt – das O`lala Dosenkaufhaus.

Ich war ziemlich erstaunt, dass es ein Dosenkaufhaus gibt und habe mich mal etwas genauer umgeschaut auf der Seite und mein erster Gedanke war – aha, in etwa wie Tupperware, nur irgendwie schicker, stylisher! Na ja, mit Tupperware kann diese Aufbewahrungsdosen wohl nicht so ganz vergleichen, denn nach genauerem Hinsehen sind da schon gewaltige Unterschiede. Es fängt beim Kauf schon an, denn diese Dosen muss man nicht auf „Homepartys“ kaufen, sondern kann sie ganz bequem übers Internet im Dosenkaufhaus bestellen.

Und hier stelle ich euch auch schon die erste Teedose in eckiger Form vor!

Teedose in eckiger Form von Olala

Es handelt sich bei allen Dosen von Olalá um innovative und patentierte Designboxen aus hochwertigem zu 100% recyclebarem Kunststoff mit einer Besonderheit, die unter anderem im patentierten Dichtungssystem zu finden ist. Und das praktische daran ist, dass der Schutz ganz ohne Scharniere und Bügel zum Verschließen auskommt. Zudem schützt das Dichtungssystem vor Ungeziefer. Das Dichtungssystem wurde so konzipiert, dass kein Vakuum entzogen wird, da dies zur Folge hätte, dass sämtliche Aromen aus den Lebensmitteln entzogen würden.

Zusammengefasst verfügt die Dichtung über:

  • eine patentierte Verschlusskonstruktion
  • hat ein 100% dichtes Doppelkammersystem zum Verschließen
  • wird nicht gequetscht und kann somit nicht porös werden
  • da die Luft nicht herausgezogen wird, werden die Geschmacksstoffe nicht entzogen
  • bietet einen Feuchtigkeitsschutz
  • bietet Schutz vor Ungeziefer
  • erzeugt kein Vakuum
  • hat einen 100% Luft-und aromadichten Verschluss, der in einem deutschen Lebensmittelinstitut geprüft wurde

Ich kann euch das jetzt hier alles berichten, aber verständlicher wird es wahrscheinlich mit dieser Darstellung. Ich denke, damit wird die Technik und das Patent anschaulicher dargestellt. Auf die Dichtheit der Aromabox wird von O`lala eine Garantie von 5 Jahren gewährt! Das Material für die Dichtungen besteht aus TPE – Thermoplastische Elastomere, die häufig im Dental- und Medizinbereich eingesetzt werden.

Bildrechte liegen bei Olalá

Aber nicht nur das – es befindet sich in jeder Box im Deckel  ein Messlöffel integriert. Der Löffel ist passend zur Größe des Boxendeckels und Form mit dem O`lala Aufdruck versehen und zusätzlich ist das Fassungsvermögen des Löffels aufgedruckt. So fasst der Löffel dieses Teebehälters 3g Kaffee, 8g Zucker oder 13g Salz. Wie ihr sehen könnt, ist die Löffelform der Form des Behälters bzw. der Dose angepasst- nämlich in oval.

innovativer Deckel bei Olala

Da es die Teedosen auch in eckig gibt, ist da ist der integrierte Löffel dann in eckig angepasst. Beide Dosen-Varianten gibt es mit dem schicken Teatime-Motiv als Aufdruck in unterschiedlichen Farben.

verschiedene Deckelformen bei Olala

Da findet jeder seine Lieblingsfarbe, sogar im edlen Goldaufdruck für alle, die es gerne elegant mögen! Die Hintergrundfarbe ist bei allen Dosen schwarz, mit einem schicken Paisleymuster versehen und die Deckel gibt es in schwarz, silber oder goldfarben. Alle Teedosen haben eine Füllmenge von 0,6 Liter und es passt etwa 160g bis 180g loser Tee in eine Dose. Der Preis für eine Dose liegt bei 14,95€ und ich finde ihn durchaus erschwinglich und gerechtfertigt, wenn man bedenkt, um was für ein hochwertiges Produkt es sich handelt. Bis zum 31.08. 2013 bekommen alle Neukunden mit einem Einkaufswert von 50€ einen Rabatt von 10€ auf ihre Bestellungen. Eine schöne Aktion, vor allem, weil der Versand beim Dosenkaufhaus kostenfrei ist und hier nichts extra berechnet wird!

Alle Teedosen sind spülmaschinenfest, gefriergeeignet, geruchlos und lebensmittelecht sowie frei von krebserregenden Stoffen und Bisphenol A frei! Das gilt übrigens für alle O`lalá Dosen! Ein Wort noch zum Tee, der ätherische Öle enthält, die an den Innensseiten der Behälter haften bleiben können sogar nach dem Spülvorgang. Das Öl setzt sich dabei an den Microporen des Kunsstoffes fest. Die O`lala Boxen sind zwar dagegen beständig, aber man kann das Öl trotzdem ganz einfach entfernen, indem man die Dose mit Zitronensaft reinigt. Dafür einfach ein Tuch mit Zitronensaft anfeuchten und die Dose damit auswischen, anschliessend sofort mit Wasser ausspülen! Aromatisierte Tees mit Zitrusaromen wie auch Orange sollte man übrigens vorsorglich im Originalbeutel in die Boxen geben, da sie die Boxen im direkten Kontakt angreift. Dies gilt auch für Earl Grey Tee, der mit Bergamotteöl versetzt ist (eine Art Zitrussäure).

Und nun noch eine kleine Hilfestellung für den Einsatz der Teedosen. Ich bin ja oft unschlüssig, was die Farben betrifft, also habe ich mir mehrere Dosen in verschiedenen Farben bestellt und fülle nun einfach meinen Früchtetee in die Box mit dem roten Aufdruck, in die Box mit dem orangen Aufdruck kommt Tee mit Orangen oder Zitrusnoten, Kräuter- oder Pfefferminztee in die Box mit grünem Aufdruck. So kann man leicht unterscheiden und muss nicht lange suchen wo was drin ist! Ach ja-schwarzen Tee kann ich in die Dose mit grauem Aufdruck füllen. Und das Ganze steht jetzt in meinem offenem Holzregal in der Küche und sieht total stylish aus! Ein echter Hingucker!

It`s Teatime bei Filine!

So, das war für`s erste genug Information, denn ich werde euch nun wohl jeden Monat eine andere Aufbewahrungsmöglichkeit mit diesen wunderbaren Boxen vorstellen. Und dazu auch weitere Hintergrundinfos zu den einzelnen Produkten liefern mit ihren Einsatzmöglichkeiten und über ihre Vielseitigkeit. So kann man die Boxen auch sehr gut als Geschenk weiterreichen zu den verschiedensten Anlässen und hier auch gleich eine erste Idee – eine schöne Teesorte und ein Tütchen mit Kandis-Sticks zum passenden Dose mit passendem Farbaufdruck schön in Folie verpackt ist doch ein nettes Geschenk für Teetrinker!

Tee-Geschenk mit Olala

Oder einfach zur Dose mit rotem Aufdruck ein Glas Rumtopf dazutun – vielleicht als Mitbringsel zur Teeparty im Herbst! Es gibt auch so schönes Teegebäck…mir fallen tausend Sachen ein und toll finde ich wirklich die verschiedenen Farben – da gibt es für jede Dosenfarbe die passende Teesorte (oder umgekehrt), denn jeder hat ja so seine Lieblingssorten und man muss nicht lange überlegen, was für ein Tee in welcher Dose ist oder wem ich was schenke- vorausgesetzt natürlich, man kennt die Vorlieben des zu Beschenkenden! Der Herbst naht und dann ist wieder Teatime angesagt mit TEATIME-LINE-Aufbewahrung von Olalá!

Teedose verschenken mit Rumtopf

Wem diese Muster nicht so gefallen, kann als Alternative auch eine andere Variante der Olala Dosen wählen wie zum Beispiel die 600 ml Variante oval im floralen Design oder aus der Your Choice Serie, die man auch gut zusammen kombinieren kann. Und kann man auch gut die Deckel variieren je nach Gefallen! Zu diesen Serien werde ich euch ein andermal mehr berichten.

Liebe Grüße von Filine!

6 Kommentare

Mit dem Absenden deines Kommentars stimmst Du automatisch dem Datenschutz unserer Seite zu!

%d Bloggern gefällt das: