Filine bloggt

Lifestyle, Familie, Reisen, Food
Allgemein

Ein buntes Paket von MAM zum Testen!

Dieses wunderbare Sortiment mit MAM Babyartikeln der Firma MAM hat uns vor ein paar Tagen erreicht:

MAM Babyartikel

Wie ihr seht, seht ihr doppelt.
Und zwar aus einem bestimmten Grund gibt es jedes Produkt ein zweites Mal.
Wir erwarten unseren nächsten Nachwuchs!
Und damit wir hier bestens vorbereitet sind, ist bei diesem Paket für alle gesorgt:

MAM Schnuller Start (0-2 Monate)
MAM Schnuller Original Pearl Vintage (6+ Monate) (schon geplündert)
Eine kleine Babyflasche MAM Antikolik Flasche 160 ml
Ein Learn to Drink Cup 8+ in pink (hoffen wir mal das wir mit der Farbauswahl auch richtig liegen)
Ein Sports Cup 12+ in blau und
2 Learn to Brush Set in blau und pink

Am besten ich fange einfach oben an, euch die Produkte zu beschreiben.

MAM Schnuller Start

Die MAM Start Schnuller sind für Neugeborenen entworfen und deswegen extra Klein und kiefergerecht. Es gibt sie mit vielen verschiedenen schönen Motiven, das Zweierset für 7,00 €. Wie alle MAM Schuller sind sie bpa-frei und mit Seidensauger oder auch Naturlatex Sauger erhältlich.
Ich hoffe der kleine Krümel nimmt den Schnuller dann auch an, denn ich war sehr dankbar, dass Alessandro Schnuller genommen hat (soviel wie der am Anfang geweint hat).

Auch die MAM Original Pearl Vintage kamen gerade rechtzeitig und sind deswegen hier auch schon nicht mehr in der Packung. Ich hätte sie eigentlich auch gern aufgehoben, aber Alessandro ist ein Meister im Schnuller verstecken. Wir müssten mittlerweile ca. 12 Schnuller von ihm haben, wovon gerade mal die beiden neuen und einer der alten Schnuller auffindbar sind.
Die Original Pear Vintage haben wir mit dem Motiv Pearl Pacific Blue & Pearl Nature erhalten. Auch sie sind bpa-frei und kiefergerecht. Im Zweierset kosten sie 6,50 €.

MAM Anti-Colik

Die MAM Anitkolik Flasche kenne ich ja bereits und bin begeistert. Dass Antikolik-System ist einfach klasse, auch wenn es bei Alessandros Bauchschmerzen damals nur wenig geholfen hat (lag aber einfach an der Stärke). Jedenfalls gibt es hier ein Bodenventil in dass Ventilationslöcher eingelassen sind, die den Druckausgleich regulieren und dafür sorgen das die Nahrung gleichmäßig fliesst. Auch die Reinigen und Sterilisation der Flasche ist super einfach. Zum Reinigen kann hier jedes Teil auseinander genommen werden, so hat Schmutz keine Chance. Und da die Falsche selbststerilisierend ist, kann sie in 3 Schritten in der Mikrowelle sterilisiert werden. Dafür wird in das Unterteil etwas Wasser eingelassen, die anderen Flaschenteile werden leicht aufgesteckt und dann wird die Flasche einfach für 3 Minuten bei 500-1000 Watt in die Mikrowelle gestellt. So leicht und eine schöne Lösung für Unterwegs! Zu haben sind sie für 6,00 €.

MAM Trinkflasche

Der Learn to Drink Cup 8+ und der Sports Cup 12+ sind hingegen völlig neu für mich.
Bei dem Learn to Drink Cup ist es anders wie bei anderen Bechern, hier ist der Trinkschnabel hart, damit die Kleinen sich schon auf das Trinken aus einem Glas vorbereiten können. Man hat die Möglichkeit den Becher mit oder ohne Ventil zu nutzen, so dass entweder ein freier Trinkfluss gegeben ist oder das ein Austropfen verhindert wird. Der Learn to Drink Cup fasst 270 ml und ist so geformt, dass es Babys ein leichtes ist, den Becher zu halten. Zu haben ist er in verschiedenen Designs für 7 €.

MAM Learn to drink Cup

Der Sports Cup ist ideal für unterwegs. Denn er ist so entwickelt, dass der Trinkverschluss sich beim Trinken selbst öffnet und nicht mit den Händen geöffnet werden muss. So bleibt der Becher tropfdicht verschlossen, ist aber jederzeit zum Trinken bereit. Auch der Sports Cup ist ergonomisch geformt und hat zusätzlich eine rutschfeste Grifffläche, so dass er leicht gehalten werden kann. Auch ihn gibts in verschiedenen Designs für 8,00 €.
Bin gespannt, wie sich Alessandro beim Trinken lernen anstellt, aber mit diesen Flaschen fällt es mit Sicherheit etwas leichter.

MAM Lernzahnbürsten

So unsere letzten Produkte im Paket sind die beiden Learn to Brush Sets in pacific blue und candy pink.
Der erste Zahnpflege Trainer-die Training Brush hat einen extralangen Griff, so dass man als Elternteil mit Halten und Führen kann und dem Baby die ersten Putzbewegungen erlernen kann. Alessandro hat sich das mittlerweile auch schon sehr gut abgeschaut und wir werden bald auf die zweite Bürste – die First Brush umsteigen, mal sehen wie es dann damit klappt. Hier kann er dann ganz alleine loslegen. Zur Sicherheit gibts natürlich auch ein Sicherheitsschild, dass an die Bürste geklickt wird. So kann die Zahnbürste nicht bis in den Rachen geschoben werden. Wie alle MAM Produkte sind auch die Bürsten bpa frei und für 6,00 € zu haben. Ich finde sie durch ihre schöne Griffform und den extralangen Griff wirklich praktisch und nur zu empfehlen.

Ich bin immer wieder von den MAM Produkten begeistert. Sie haben ein wirklich schönes Design, auch wenn das ja für die Babys eher unwichtig ist, aber dafür für die Mamis..:). In ihrer Funktionalität sind die Produkte super und MAM lässt sich auch immer wieder etwas einfallen, was die Produkte speziell macht.
Ich bin sehr zufrieden mit meinem MAM Paket und hoffe, dass wir mit der zweiten Farbe auch richtig liegen.
Wenn ihr mal bei MAM stöbern wollt, auf der Internetseite findet ihr alle Produkte und noch mehr interessante Informationen. Auch auf Facebook könnt ihr sie finden.

Ganz liebe Grüße,
Alessia, Alessandro und der Krümel

Diese Produkte wurden uns von MAM kostenfrei zur Verfügung gestellt.

2 Kommentare

Mit dem Absenden deines Kommentars stimmst Du automatisch dem Datenschutz unserer Seite zu!

%d Bloggern gefällt das: