Filine bloggt

Lifestyle, Familie, Reisen, Food
Allgemein

Mein Albelli Fotobuch!

Ich habe lange gebraucht, bis ich mein Fotobuch erstellt habe, aber jetzt ist es fertig und es ist wirklich sehr schön geworden!
Vor einiger Zeit wurden ja Tester gesucht, die ein Abelli Fotobuch testen durften und ich gehörte auch zur Testergruppe. Es war der erste große Produkttest von FM – das Fotobuch Magazin (weitere sollen folgen). Ich habe mir so lange Zeit gelassen, weil ich gerne ein Fotobuch zur Taufe meines kleinen Enkels erstellen wollte. Das ist ja nicht weiter schwierig, werden jetzt einige vielleicht denken- aber wenn man so circa 500 Fotos sichten muss und eine Auswahl davon treffen soll- dann ist ein kleines Problem!

Das Fotobuch soll zum einen nicht zu dick werden- das wäre schon die erste Schwierigkeit und dann möchte man keinen vergessen, aber man kann eben auch nicht jedem gerecht werden, denn der kleine Alessandro war ja die Hauptperson und sollte eben auch mehrfach ins Buch kommen. Dann die Zusammenstellung, welche Fotos gut auf eine Seite zusammen passen- das fand ich mit am schwierigsten. So, und als das alles fest stand, kam die Fertigstellung.

Als erstes musste die Software von www.albelli.de auf den PC geladen werden. Das fand ich eher negativ, denn es gibt bereits viele Fotoshops, wo man so ein Buch online erstellen kann, ohne das Programm zu installieren. So weit-so gut-Programm installiert, ging problemlos! Als nächstes dann die Wahl der Größe des Buches anklicken und weiter! Zur Verfügung standen die Bücher der Größe L und XL, wovon ich L gewählt habe. Dann kann bei Albelli ausgewählt werden, ob das Cover bedruckt werden soll – Ja, soll! Für die Fotoblätter gibt es die Wahlmöglichkeit matt der Hochglanz und zwei Möglichkeiten beim Einbinden der Seiten gibt es. Ich habe Hochglanz gewählt und beim Binden die normale Variante. Die zweite Möglichkeit wäre, die Blätter flach gebunden zu bekommen, allerdings  für einen Aufpreis!

Da die Auswahl der Fotos feststand, brauchte ich nur noch die Fotos hochladen, was auch ganz einfach geht und sie werden in die vorgesetzten Felder automatisch eingefügt. Hier kann man die Fotos in das selbst bestimmte Feld setzen. So geht man Seite für Seite durch und zum Schluß nur noch ab zur Bestellung. Welche Möglichkeiten gibt es noch? Bei Albelli kann man noch Hintergründe verschiedenster Art einfügen. Diese müssen aber ebenfalls erst runtergeladen werden. Hier fand ich etwas wenig Auswahl. Auch Farbbestimmung bei den Hintergründen ist möglich. Und auch eine Beschriftung der Fotos. Den Bestellvorgang fand ich sehr einfach und das Fotobuch war schon innerhalb einer Woche bei mir. Also sehr schnell. Ausgefallen ist das Buch sehr gut, die Farben sind schön und die Zusammensetzung der Fotos ist mir doch sehr gut gelungen.

Mein Fazit: Das Fotobuch ist in der Qualität sehr gut, Vorgang beim Erstellen und Bestellvorgang auch sehr gut und einfache auch für Anfänger. Was mir weniger Gefällt: Software laden und zu wenig Hintergrund-Auswahl und Motive! Und schade finde ich auch, dass zwei Seiten verschenkt werden: wie man oben sieht, ist auf den ersten und letzten Seiten jeweils eine Seite leer. Anscheinend hat dies drucktechnische Gründe, obwohl es doch bei heutigen Technik möglich sein müsste, auch die letzte Seite zu bedrucken. Übrigens findet man tolle Tips zur Gestaltung auf folgender Seite: http://www.fotobuchmagazin.de/profitipps-zur-fotobuchgestaltung.html, wer hier also unsicher ist, kann sich gerne dort informieren.

Trotzdem ist mir die Auswahl und Zusammenstellung des Buches gut gelungen und auch der Hintergrund gefällt mir sehr- unten sieht man einen kleinen Ausschnitt. Es sind zwei Hände- eine große und ein kleine- die sich berühren, das fand ich ganz passend!

Liebe Grüße von Filine!

3 Kommentare

  1. Huhu,
    ich folge dir nun auch über networked blog und GFC als Carina Karußeit.
    Auch wenn die erst und die letzte Seite nicht bedruckt sind, würde ich mich trotzdem sehr über den Gutschein freuen. Ich habe eine kleine Tochter und mache ständig unmengen Fotos von ihr. So ein Fotobuch ist die schönste Möglichkeit die Bilder auszudrucken und immer wieder ansehen zu können 🙂

Mit dem Absenden deines Kommentars stimmst Du automatisch dem Datenschutz unserer Seite zu!

%d Bloggern gefällt das: