Filine bloggt

Lifestyle, Familie, Reisen, Food
Allgemein

Braun Series 5 – die letzte! Meine Rezension

Hier nun mein Fazit zum Braun Rasierer der Serie 5 5090cc
Kurze Zusammenfassung der Leistung – Der Braun Series 5 ist wie ein Motorsportwagen mit innovativer Spitzentechnologie ausgestattet

  • FlexMotionTec ermöglicht maximalen Hautkontakt sogar in schwierigen beriechen wie am Hals. Dafür sorgt die Kombination aus MicroMotion– und MacroMotion-Technologie
  • PowerDrive – mit 20% mehr Motorkraft liefert er eine rasend schnelle Rasur
  • Lithium-Ionen-Technik garantiert 30 Prozent mehr Energie für längere Laufzeit
  • 3-fach Schersystem ermöglicht eine komfortable Rasur mit engem Hautkontakt. Durch UltraActiveLift-System werden flach anliegende Haare auch in schwierigen Gesichtspartien erfasst.
  • der oszillierende Mitteltrimmer sorgt für maximale Glätte in weniger Zügen, indem er die Haare aufrichtet und schneidet.
  • kurze und störrische Haare, die in unterschiedliche Richtungen wachsen, werden durch zwei CrossHair-Klingen erfasst.

Nach dieser Testzeit kann ich diesen Rasierer nur bestens weiter empfehlen!
Man erlebt jeden Morgen eine supersanfte Rasur mit einem erstaunlich guten Ergebnis. Und dieses geht auch ohne großen Zeitaufwand vonstatten. Der technisch neu gestaltete Scherkopf und auch die um 20% verbesserte Motorleistung des Rasierers führen wirklich zu einem Top Resultat! Auch der Langhaarschneider konnte mich, gerade im Bereich des Oberlippenbartes überzeugen. Durch den ausfahrbaren Schneider/Präzisionstrimmer mit seiner schmalen Form kann man sehr gut die Barthaare den Lippenkonturen anpassen und entsprechend in Form bringen.
Die Reinigung des Rasierers in der neugestalteten Reinigungsstation von Braun und die damit verbundenen gleichzeitige Ladung der Akkus ist total einfach und geht innerhalb von Minuten – sehr schnell. Es empfiehlt sich, den Rasierer möglichst nach jeder 2./3. Rasur reinigen und laden zu lassen-dann erzielt man ein optimales Ergebnis. Voll überzeugt hat mich das Reinigungskonzept mit der Reinigunsgstation, weil alles komplett automatisch erfolgt und nichts eingestellt werden muss!
Auch das Styling des Rasierers hat mich sehr angesprochen-das schnittige Design ist an den Motorsport angelehnt und wer auf sportliches Design Wert legt, findet hier seinen Favoriten!
Aber es gibt für auch ein paar Verbesserungswürdige Details wie die Motorlautstärke des Rasierers (ist vielleicht auch an den Motorsport angelehnt?). Weiterhin fehlt mir eine Abdeckung für den Scherkopf und ein kleiner Steckschlitz im Reisetui für das Reinigungsbürstchen. Es purzelt lose im Etui herum und ich durfte es schon suchen, da es schnell herausfällt.
Im Resümee sage ich, es ist der Top Rasierer für mich und die tägliche Rasur macht Freude! und zum andern sieht „das Ding“ auch noch top aus! was will „Mann“ mehr?

www.filines-testblog.com

Hoffentlich muss er seinen Platz in meinem Bad nicht wieder verlassen ! Gruß Carlo!

Übrigens habe ich ihn in unserem 1-wöchigen Spontan-Urlaub ohne Ladekabel mitgehabt und er hatte trotz täglicher Rasur nach Rückkehr immer noch 4 Balken-was will man mehr?

2 Kommentare

Mit dem Absenden deines Kommentars stimmst Du automatisch dem Datenschutz unserer Seite zu!

%d Bloggern gefällt das: