Filine bloggt

Lifestyle, Familie, Reisen, Food
Allgemein

Neues von La Vialla


Vor einiger Zeit habe ich euch die Fattoria La Vialla vorgestellt, von der ich einen wunderbaren Präsentkorb erhalten habe, ihr könnt meine Produktvorstellung über den Link La Vialla nachlesen!

Zur kurzen Erinnerung – bei der Fattoria La Villa bekommt ihr original hausgemachte italienische Spezialitäten aus kontrollierter biologischer Landwirtschaft!
Man kann dort bequem im Internet bestellen und ab 100€ wird versandkostenfrei geliefert!
Darunter werden 4,86€ berechnet, was ich völlig in Ordnung finde, da die Lieferung direkt aus Italien erfolgt! Das ist leider eine Änderung, denn vor einiger Zeit konnte man dort noch ohne Versandkosten bestellen.
Vielleicht bekommt ihr ja auch mit eurer Familie oder Freunden eine Sammelbestellung zusammen. Es lohnt sich wirklich, die Produkte sind toll! Und fürs Jubiläum – ob Geschäft oder privat – sind dort tolle Präsentkörbe zusammen gestellt – schon ab 38,40€ !
Habt ihr euch schon einen Katalog schicken lassen? Wenn ja, lasst es mich wissen, ich würde mich freuen, wenn meine Empfehlung euch dazu verleitet hat.
Ihr könnt euch auch noch einmal in meinem vorigen Bericht informieren – es lohnt sich wirklich!
Wir haben es nun endlich mal geschafft, diesen schönen Inhalt zu probieren. Und ich kann euch sagen-er hält, was er verspricht. Das Essen hat fantastisch geschmeckt und das lag nicht nur am Kochen!
Die Produkte schmecken wie „von Mutti gekocht“ und das sage ich nicht nur so – es stimmt tatsächlich! Bessere Nudeln habe ich noch nicht gegessen und die Soßen kann aus dem Glas direkt auf den Tisch bringen (natürlich vorher erwärmen!).

Wir haben zubereitet:

  •  Penne Lisce mit Pesto
  •  Linguine mit Sugo Pomarola
  •  Bruschetta mit Guazzabuglio
  •  Involtini di Melanzane mit Salsa Rosmarina

Dazu gab es einen „Casa Conforto“ Chianti Riserva 2008 D.O.C.G. und einen rosa Rosa 2010 I.G.T.
Der Wein ist auch sehr lecker- mir persönlich hat der Rose besser geschmeckt, weil er leichter ist. Aber bei den Rotweintrinkern ist der andere auch sehr gut angekommen.
Da ein Rezeptbuch mitgeliefert wurde, haben wir natürlich auch gleich mal daraus eins ausprobiert und zwar panierte Auberginen mit Mozzarella und gek. Schinken gefüllt in Tomatensoße – Lecker!!!

Die Rezepte in dem Buch sind ganz einfach nachzukochen, es handelt sich um einfache italienische Landküche – eben wie von Mama gekocht.
Bei La Vialla gerate ich jedesmal wieder ins Schwärmen – keine Angst, ich werde nicht dafür bezahlt! Die Produkte sind wirklich so gut!
Also wer diesen Shop noch nicht kennt – besucht ihn unbedingt und lasst euch einen Katalog zusenden, ihr werdet es ganz sicher nicht bereuen.
Und manchmal kommen auch kleine Überraschungen ins Haus – einfach so…

Ich möchte mich mit diesem Bericht noch einmal ganz herzlich bei der Famiglia lo Franco und der Fattoria La Vialla bedanken, denn es ist ganz sicher keine Selbstverständlichkeit-so grosszügig zu sein!

Buon Apetito
Ciao e salute 
da Filine e la mia Famiglia

4 Kommentare

Mit dem Absenden deines Kommentars stimmst Du automatisch dem Datenschutz unserer Seite zu!

%d Bloggern gefällt das: